Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Raub auf ...

03.02.2021 - 14:22:27

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Raub auf .... Mannheim-Innenstadt: Raub auf Supermarktfiliale - Polizei fahndet mit starken Kr?ften nach dem fl?chtigen T?ter - Zeugen dringend gesucht

Mannheim-Innenstadt - Bei einem Raub auf einen Lebensmitteldiscounter am Dienstagabend im Quadrat E 2 erbeutete ein unbekannter T?ter Bargeld im dreistelligen Bereich. Gegen 19.20 Uhr betrat eine unbekannte m?nnliche Person ?ber den Kundeneingang den Supermarkt in den "verl?ngerten Planken" und lief direkt zum Kassenbereich. W?hrend er eine Schusswaffe auf die Kassiererin richtete, griff der Unbekannte in die zu diesem Zeitpunkt ge?ffnete Kasse und entnahm Bargeld. Anschlie?end fl?chtete er aus der Filiale in Richtung dem Quadrat F2.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit ?ber 25 Streifenfahrzeugen nach dem Unbekannten blieb ohne Erfolg. Dieser war ca. 180 cm gro?, war von normaler bis kr?ftiger Gestalt, hatte eine helle Hautfarbe und sprach akzentfreies Deutsch. Bekleidet war er mit einer dunklen Winterjacke mit Kapuze und einer schwarzen Jeans mit rotem Emblem und Taschen an der Seite. Au?erdem trug er eine schwarze Wollm?tze sowie eine schwarze Maske. Bei der vermeintlichen Schusswaffe handelt es sich um eine silberfarbene Pistole mit seitlich schwarzem Griffst?ck.

Die Kassiererin sowie in der Filiale anwesende Kunden blieben gl?cklicherweise unverletzt. Die Beute bel?uft sich auf mehrere hundert Euro Bargeld.

Das Kriminalkommissariat Mannheim bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat in Zusammenarbeit mit der Zentralen Kriminaltechnik die Ermittlungen nach dem unbekannten R?uber aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den unbekannten T?tern bzw. zu dem Tathergang geben k?nnen, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Claudia Strickler Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4829146 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de