Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Feudenheim: Unbekannter ...

09.01.2021 - 14:42:33

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim-Feudenheim: Unbekannter .... Mannheim-Feudenheim: Unbekannter ?berf?llt Supermarkt - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Feudenheim - Ein unbekannter T?ter ?berfiel am Freitagabend im Stadtteil Feudenheim einen Supermarkt und ging mit dem Kasseninhalt fl?chtig. Der Unbekannte legte gegen 19.30 Uhr an der Kasse des Marktes in der Hauptstra?e eine T?te Bonbons und eine Einkaufst?te auf das Kassenband. Als die Kassenmitarbeiterin abkassieren wollte, drohte er dieser mit einer silbernen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin fl?chtete sich daraufhin, zusammen mit einer anwesenden Kollegin, ins B?ro. Der unbekannte T?ter ?ffnete daraufhin die Kassenschublade und entnahm das darin befindliche Bargeld und fl?chtete daraufhin in unbekannte Richtung.

Der T?ter wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 170 cm gro? - Ca. 25 Jahre alt - Mitteleurop?isches Erscheinungsbild - Sprach akzentfrei Deutsch - War bekleidet mit schwarzer Winterjacke und schwarzen Jogginghosen - Trug eine schwarze M?tze und eine Mund-Nasen-Bedeckung

Zeugen, die auf die Tat aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zum T?ter geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4807856 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de