Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim / BAB 6: ...

16.10.2020 - 13:52:24

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim/ BAB 6: .... Mannheim/ BAB 6: Schwerpunktkontrollen zur ganzheitlichen ?berwachung des Stra?enverkehrs auf Bundesautobahnen

Mannheim - Unter der Federf?hrung der Verkehrspolizeiinspektion Mannheim f?hrte das Polizeipr?sidium Mannheim am Donnerstag, 15.10.2020 auf der A 6 bei Mannheim Schwerpunktkontrollen zur ?berwachung des Stra?enverkehrs auf Bundesautobahnen durch. Hierzu wurden in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 15.00 Uhr auf dem Autobahnparkplatz Linsenb?hl in Fahrtrichtung Heilbronn eine Kontrollstelle eingerichtet und betrieben. Hauptaugenmerk lag auf der Bek?mpfung der ?berregionalen Kriminalit?t, der Erkennung von alkohol- und drogenbeeinflussten Fahrzeugf?hrern sowie der Kontrolle des Schwerlastverkehrs.

Mit mehr als 40 Beamten der Verkehrsdienste Heidelberg und Mannheim, den Autobahnpolizeien Mannheim und Walldorf sowie dem Einsatzzug Mannheim wurden insgesamt 75 Fahrzeuge und 84 Personen einer Kontrolle unterzogen.

Dabei wurden zahlreiche Verst??e in Form von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten gegen verschiedenste Vorschriften festgestellt:

- 1 x Drogenbesitz von rund 3 Gramm Marihuana - 4 x Fahren ohne Fahrerlaubnis - ein Versto? gegen das Abfallgesetz - Zwei Fahrzeuge waren wegen fehlenden Versicherungsschutzes zur Entstempelung und Stilllegung ausgeschrieben - 7 Verst??e gegen die Vorschriften zur Ladungssicherung - 8 Verst??e gegen Sozialvorschriften (Nichteinhaltung von Lenk- und Ruhezeiten) - An drei Fahrzeugen wurden technische M?ngel festgestellt, davon musste ein Fahrzeug als verkehrsunsicher eingestuft werden und die Weiterfahrt untersagt werden. - 2 Verst??e gegen gefahrgutrechtliche Vorschriften - Dar?ber hinaus wurden mehrerer weitere Zuwiderhandlungen gegen verkehrsrechtliche Vorschriften mittels Verwarnungsgeld geahndet, zur Behebung kleinerer M?ngel wurden M?ngelberichte erteilt.

Das Ergebnis der Kontrollen zeigt deutlich die Wichtigkeit solcher ganzheitlicher Schwerpunktma?nahmen, weshalb diese zur nachhaltigen Steigerung der Verkehrssicherheit regelm??ig fortgesetzt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4736143 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de