Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim: Auseinandersetzung auf ...

30.04.2021 - 12:52:24

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim: Auseinandersetzung auf .... Mannheim: Auseinandersetzung auf Tankstellengel?nde verlagert; Auto absichtlich gerammt; Zeugen mit Videoaufnahmen gesucht

Mannheim - Am sp?ten Donnerstagvormittag kam es gegen 11.30 Uhr zun?chst in der Zeppelinstra?e zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 54-j?hrigen Fahrer eines Muldenkippers und einem 27-j?hrigen Audi-Fahrer. Ausl?ser dieser Auseinandersetzung soll eine strittige Verkehrssituation zwischen beiden gewesen sein.

Offenbar war das Thema noch nicht vollst?ndig ausdiskutiert, weshalb sich beide kurze Zeit sp?ter auf dem Gel?nde einer Tankstelle in der Unterm?hlaustra?e wiedertrafen. Der Audi-Fahrer war dem Lkw-Fahrer bis dorthin gefolgt. Als der 27-J?hrige ausgestiegen war und den Lkw-Fahrer ebenso dazu aufgefordert hatte, setzte der 54-J?hrige zur?ck und schob den Audi des 27-J?hrigen, der hinter dem Lkw stand, auf ein weiteres Fahrzeug. Beide Fahrzeuge wurden stark besch?digt; Sachschaden rund 20.000.- Euro.

Anschlie?end soll der Lkw-Fahrer mehrmals absichtlich auf den 27-J?hrigen zugefahren sein, der sich jeweils zur Seite in Sicherheit brachte.

Der 54-J?hrige wurde vorl?ufig festgenommen, sein F?hrerschein des 54-J?hrigen beschlagnahmt.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen ?bernommen.

Die Szenerie auf dem Tankstellengel?nde wurde von mehreren Zeugen beobachtet und von ihnen mit den Handys gefilmt. Diese Aufnahmen k?nnen f?r die polizeilichen Ermittlungen von besonderer Bedeutung sein. Diese, aber auch andere Zeugen, die sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt, Tel.: 0621/3301-0 in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Norbert Sch?tzle Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4903371 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de