Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim: Alkoholverkaufsverbot ...

12.09.2020 - 14:12:12

Polizeipr?sidium Mannheim / Mannheim: Alkoholverkaufsverbot .... Mannheim: Alkoholverkaufsverbot zeigt positive Wirkung auf Polizeieinsatz im Jungbusch; Bilanz der ersten Nacht

Mannheim - Das seit Freitagabend, 22 Uhr, an Wochenenden in Kraft getretene Alkoholverkaufsverbot wirkte sich positiv auf den Polizeieinsatz in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der "Partymeile" im Jungbusch aus.

Das Einhalten des Alkoholverkaufsverbots wurde in Kooperation mit Beamten des Kommunalen Ordnungsdienstes und Bedienstete des Quartiermanagements an den bekannten Verkaufsstellen ?berwacht.

Die Verk?ufer wirkten aufgekl?rt, kooperativ und wiesen eine Vielzahl potentieller Kunden, bereits noch vor Betreten der Verkaufsstellen auf das Verbot hin.

Der sich in den letzten Wochen zum Haupttreffpunkt des Eventpublikums entwickelte Quartiersplatz in der Hafenstra?e war in der Nacht zum Samstag sp?rlicher besucht, als an den vorangegangenen Wochenenden.

Nicht nur wesentlich weniger Menschen waren alkoholisiert, auch das h?ufig dadurch einhergehende Aggressionspotential war deutlich geringer. Die Einsatzkr?fte registrierten lediglich kurz nach 2 Uhr am Samstagmorgen eine Auseinandersetzung mehrerer, teils noch unbekannter Personen, bei der ein 20-J?hriger Verletzungen davontrug, die in einer Klinik behandelt wurden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

"Ob diese positive Entwicklung im Jungbusch weiter anh?lt, wird sich zeigen. Meine Kolleginnen und Kollegen werden auch an den kommenden Wochenenden, bereits am heutigen Samstag wieder vor Ort im Einsatz sein, um gemeinsam mit der Stadt Mannheim die Durchsetzung des Alkoholverkaufsverbots zu gew?hrleisten und damit einen weiteren, wichtigen Beitrag f?r mehr Sicherheit und Ordnung zu leisten", verspricht Polizeipr?sident Andreas Stenger.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Norbert Sch?tzle Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4704705 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de