Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mannheim / Br?hl, Rhein-Neckar-Kreis: ...

21.05.2021 - 16:57:42

Polizeipr?sidium Mannheim / Br?hl, Rhein-Neckar-Kreis: .... Br?hl, Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannte scheitert mit Enkeltrick

Br?hl, Rhein-Neckar-Kreis - Zu einem versuchten Enkeltrick-Betrug ist es am Donnerstag um 11.15 Uhr in Br?hl gekommen. Eine unbekannte Anruferin, die sich als Enkeltochter ausgab, wollte f?r den Kauf einer Wohnung in Mannheim erst 4000, dann 30.000 Euro haben und das Geld pers?nlich abholen. Doch der 86-J?hrige legte auf und erstattete Anzeige.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Seien Sie misstrauisch, wenn sich Anrufer am Telefon nicht selber mit Namen melden. Raten Sie nicht, wer anruft, sondern fordern Sie Anrufer grunds?tzlich dazu auf, ihren Namen selbst zu nennen!

Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen. Erfragen Sie beim Anrufer Dinge, die nur der richtige Verwandte/Bekannte wissen kann.

Geben Sie keine Details zu Ihren famili?ren und finanziellen Verh?ltnissen preis.

Lassen Sie sich nicht dr?ngen und unter Druck setzen. Nehmen Sie sich Zeit, um die Angaben des Anrufers zu ?berpr?fen. Rufen Sie die jeweilige Person unter der Ihnen lange bekannten Nummer an und lassen Sie sich den Sachverhalt best?tigen.

Wenn ein Anrufer Geld oder andere Wertsachen von Ihnen fordert: Besprechen Sie dies mit Familienangeh?rigen oder anderen Ihnen nahestehenden Personen.

Bewahren Sie Ihre Wertsachen nicht zuhause auf, sondern auf der Bank oder in einem Bankschlie?fach.

?bergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen.

Kommt Ihnen ein Anruf verd?chtig vor oder sind Sie bereits Opfer eines Betruges geworden, informieren Sie unverz?glich die Polizei unter der Nummer 110.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Christine Brehm Telefon: 0621 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de