Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mainz / Mainz-Gonsenheim, Seitenabstand zu ...

15.04.2021 - 12:42:29

Polizeipr?sidium Mainz / Mainz-Gonsenheim, Seitenabstand zu .... Mainz-Gonsenheim, Seitenabstand zu gering-Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mainz-Gonsenheim - Mittwoch, 14.04.2021, 09:40 Uhr

Am Mittwochmorgen, den 14.04.2021, befuhren eine 64-j?hrige Radfahrerin sowie ein 74- J?hriger mit seinem Auto, die Breite Stra?e in Mainz-Gonsenheim, in gleicher Fahrtrichtung. Aufgrund eines vermutlich zu geringen Seitenabstandes des Autofahrers, beim ?berholen der Radfahrerin, muss diese nach rechts ausweichen und verhakt sich mit dem Vorderreifen ihres Fahrrades, in den dort verlaufenden Stra?enbahnschienen. Die 64-J?hrige kommt daraufhin zu Fall und kollidiert mit einem, am Fahrbahnrand geparkten, Auto. Gl?cklicherweise wird die Frau durch den Unfall nur leicht verletzt. An dem geparkten Auto entsteht ein Sachschaden.

Die Mainzer Polizei m?chte an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass das ?berholen von Radfahrern erst ab einem einzuhaltenden Seitenabstand von 1.50m erlaubt ist.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: mailto:ppmainz.presse@polizei.rlp.de http://www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4889566 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de