Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Mainz / Ingelheim, Versammlungen in Ingelheim ...

05.09.2020 - 21:17:24

Polizeipr?sidium Mainz / Ingelheim, Versammlungen in Ingelheim .... Ingelheim, Versammlungen in Ingelheim verlaufen weitestgehend st?rungsfrei - gemeinsame Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern und dem Polizeipr?sidium Mainz

Mainz - Mittlerweile zum dritten Mal hat an diesem Samstag, die Partei "Die Rechte" zu einer Versammlung in Ingelheim aufgerufen. Organisationen wie "Rheinhessen gegen Rechts", "In Rage" sowie die Ingelheimer Stadtratsfraktionen haben dazu eine Gegenversammlung angemeldet.

Die Bundespolizei gew?hrleistete die sichere An- und Abreise der Versammlungsteilnehmer mit der Bahn zum Veranstaltungsort in Ingelheim. Die An- und Abreisephase verlief ohne relevante polizeiliche Vorkommnisse.

Ab 11:30 Uhr ist durch die Polizei der Verkehr rund um die Versammlungs?rtlichkeit in der Bahnhofstra?e gesperrt worden.

Ab ca. 14:00 Uhr versammelten sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gegenversammlung auf dem Sebastian-M?nster-Platz. Insgesamt nahmen daran ca. 200 Personen teil. Weitere B?rgerinnen und B?rger ?u?erten ihre Meinung au?erhalb der Absperrungen.

Ab 15:30 Uhr fand die Versammlung der Partei "Die Rechte" mit insgesamt 13 Personen statt. W?hrend dieser Versammlung kam es zu St?rungen durch sirenenartige Ger?usche aus mitgef?hrten Megafonen der Gegenversammlung. Die Polizei musste mehrfach auf das Unterlassen hinweisen.

Die Polizei registrierte weitere Verst??e gegen das Versammlungsrecht. So verstie?en 10 Personen gegen das Vermummungsverbot.

Die Versammlung rechts war gegen 16:45 Uhr beendet, die Gegenversammlung wurde um 17:20 Uhr beendet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4698445 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de