Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Wohnungsbrand in ...

18.10.2020 - 09:27:33

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Wohnungsbrand in .... Wohnungsbrand in Bietigheim-Bissingen, Verkehrsunf?lle in Kornwestheim und Gro?bottwar, Zeugenaufruf nach Unfallflucht in Marbach a.N.

Ludwigsburg - Bietigheim-Bissingen: 82 Jahre alter Bewohner bei Brand lebensgef?hrlich verletzt

Aus bislang ungekl?rter Ursache ist am Samstagmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Sucystra?e ein Brand ausgebrochen. Ein Anwohner bemerkte gegen 14:25 Uhr das akustische Signal eines Rauchmelders in einer Wohnung im 1. Obergeschoss. Da die Wohnung zu diesem Zeitpunkt bereits stark verraucht war, konnte sie von dem Brandentdecker sowie den am Brandort eintreffenden Polizeibeamten nicht mehr betreten werden. Der 82 Jahre alte Wohnungsinhaber konnte schlie?lich von der Feuerwehr leblos aus der Wohnung gerettet werden. Er wurde vom Rettungsdienst, der mit zwei Rettungsfahrzeugen und einem Notarzt im Einsatz war, vor Ort reanimiert und anschlie?end mit lebensgef?hrlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Bietigheim-Bissingen und Besigheim waren mit insgesamt elf Fahrzeugen und 47 Einsatzkr?ften vor Ort. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich ersten Sch?tzungen zufolge auf etwa 75.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden vom Kriminaldauerdienst ?bernommen.

Kornwestheim: Rotlicht missachtet und Unfall verursacht

Am Samstag kam es gegen 12 Uhr an der Kreuzung der Stuttgarter Stra?e zur Zeppelinstra?e in Kornwestheim zu einem Verkehrsunfall. Ein 78-j?hriger Mann fuhr mit seinem Mercedes-Benz von der Johannesstra?e kommend an die Kreuzung heran und hielt an der zun?chst rot zeigenden Ampel an. Als die Ampel f?r ihn gr?n anzeigte fuhr er los. Im selben Moment fuhr ein 36 Jahre alter BMW-Fahrer ?ber die Stuttgarter Stra?e in Fahrtrichtung Ludwigsburg in die Kreuzung ein. Nach bisherigen Ermittlungen missachtete er die rot zeigende Lichtzeichenanlage. Bei der Kollision wurde keiner der Beteiligten verletzt. Beide Fahrzeuge waren jedoch anschlie?end nicht mehr fahrbreit und mussten geborgen werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in H?he von rund 18.000 Euro.

Gro?bottwar: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

Schwere Verletzungen zog sich ein 80-j?hriger Mountainbikefahrer zu, der am Samstagnachmittag gegen 15:55 Uhr im Kurvenbereich eines Feldwegs zwischen Winzerhausen und Gro?bottwar alleinbeteiligt st?rzte. Er wurde durch Rettungskr?fte in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrrad entstand augenscheinlich kein Schaden. Zur Unfallaufnahme befanden sich eine Streife des Polizeireviers Marbach sowie eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg im Einsatz.

Verkehrsunfallflucht in Marbach a.N., Ortsteil H?rnle - Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 21 Uhr und 6 Uhr morgens wurde ein in der Makenhofstra?e auf einem Stellplatz geparkter Audi durch einen bislang unbekannten Fahrzeugf?hrer besch?digt. Der Sachschaden im Bereich des Kotfl?gels betr?gt etwa 3.000 Euro. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/9000, zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4736979 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de