Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Heilbronn und ...

12.11.2020 - 12:42:29

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Heilbronn und .... Staatsanwaltschaft Heilbronn und Polizeipr?sidium Ludwigsburg: Tatverd?chtiger bei Festnahme nach Schusswaffengebrauch verstorben

Ludwigsburg - Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Kriminalpolizei des Polizeipr?sidiums Ludwigsburg wegen einer Reihe von Geldautomatensprengungen kam es am fr?hen Donnerstagmorgen gegen 1:55 Uhr zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch gegen einen der beiden Tatverd?chtigen in einer SB-Bankfiliale in der B?nnigheimer Stra?e in Erligheim. Nach bisherigen Erkenntnissen setzten die beiden Tatverd?chtigen zur Sprengung des Geldautomaten an. Bei dem daraufhin erfolgten Zugriff durch ein Mobiles Einsatzkommando ging der sich im Bankvorraum aufhaltende Tatverd?chtige mit einem langen Schraubendreher auf die Beamten los, worauf es zu einem Schusswaffengebrauch kam, bei dem der Tatverd?chtige getroffen wurde. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsma?nahmen verstarb der Angreifer noch vor Ort. Der zweite Tatverd?chtige versuchte zun?chst zu fl?chten, wurde aber durch die eingesetzten Beamten in unmittelbarer Tatortn?he vorl?ufig festgenommen. Spezialisten der Spurensicherung der Kriminalpolizei sind am Einsatzort.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4760705 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de