Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Sindelfingen: ...

20.05.2021 - 12:42:19

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Sindelfingen: .... Sindelfingen: "Trucker-Safety-Day" an der A8 - zahlreiche Verst??e festgestellt

Ludwigsburg - Die Verkehrspolizeiinspektion des Polizeipr?sidiums Ludwigsburg veranstaltete am Mittwoch von 9:00 bis 15:00 Uhr zusammen mit dem Polizeipr?sidium Einsatz, der Bundespolizei, dem Hauptzollamt Stuttgart und dem Ministerium f?r Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-W?rttemberg einen weiteren "Trucker Safety Day" auf der Tank- und Rastanlage "Sindelfinger Wald" an der A8. Im Fokus der 74 Einsatzkr?fte standen dabei vor allem Kleintransporter und Fahrzeuge des gewerblichen G?ter- und Personenverkehrs, die immer wieder in h?ufig folgenschwere Unf?lle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und/oder unzureichendem Sicherheitsabstand verwickelt sind.

Unter Einsatz von Abstandsmesssystemen, mit DashCams ausger?steten Einsatzfahrzeugen und Geschwindigkeitsmessanlagen ?berpr?ften die Polizisten den flie?enden Verkehr. Im Vergleich zum Trucker-Distance-Day im Oktober des vergangen Jahres, bei dem "nur" 23 Abstandss?nder festgestellt worden waren, hielten am Mittwoch 183 Lkw-Fahrer den erforderlichen Abstand nicht ein.

Im Kontrollzeitraum stellten die Einsatzkr?fte 650 Geschwindigkeitsverst??e fest. In 375 F?llen handelte es sich dabei um Lkw-Fahrer und -Fahrerinnen.

Bei der ganzheitlich angelegten Kontrolle ?berpr?ften die Einsatzkr?fte auch die Fahrt?chtigkeit und Berechtigung der Fahrer, den Zustand der Fahrzeuge, deren Ladung und die Ladungssicherung. Dabei stellten sie weitere 57 Verst??e fest, die von ?berladung oder unzureichend gesicherter Ladung ?ber Verst??e gegen die Lenk- und Ruhezeiten bis zu Verst??en gegen gefahrgutrechtliche Vorschriften reichten. In 12 F?llen musste die Polizei aufgrund von gravierenden M?ngeln die Weiterfahrt untersagen. Sechs Fahrzeuglenker werden dar?ber hinaus wegen Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt.

Beim Trucker-Safety-Day geht es der Polizei nicht vorrangig um die Sanktion von Verst??en, sondern vielmehr darum, die Fahrerinnen und Fahrer mit ihrem Fehlverhalten zu konfrontieren und sie zu verantwortungsbewusstem Fahren anzuhalten. Denn nur wer sicher f?hrt, kann auch sicher ankommen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4919988 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de