Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Pleidelsheim: Einbruch in ...

09.09.2020 - 13:57:24

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Pleidelsheim: Einbruch in .... Pleidelsheim: Einbruch in Getr?nkehandel; Gerlingen: Gasaustritt bei Bauarbeiten; Sachsenheim/Vaihingen an der Enz: Katalysatoren gestohlen

Ludwigsburg - Pleidelsheim: Einbruch in Getr?nkehandel

Zwischen Montag 19.00 Uhr und Dienstag 08.50 Uhr brach ein noch unbekannter T?ter in eine Getr?nkehandlung in der Marbacher Stra?e in Pleidelsheim ein. Wie genau der T?ter vorging, steht noch nicht fest. Im Innern des Marktes machte er sich an der Schublade des Kassensystems zu schaffen. Er manipulierte das System und stahl anschlie?end die gesamte Schublade, in der sich ein kleinerer Bargeldbetrag befand. Des Weiteren stahl er einen Karton und eine Stofftasche aus dem Gesch?ft. Der entstandene Sachschaden d?rfte sich auf knapp 200 Euro belaufen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, entgegen.

Gerlingen: Gasaustritt bei Bauarbeiten

Die Freiwillige Feuerwehr Gerlingen befand sich am Dienstag gegen 15.35 Uhr in der Robert-Koch-Stra?e in Gerlingen im Einsatz. Bei Bauarbeiten war eine Gasleitung besch?digt worden. Die Feuerwehr sperrte die Stra?e und r?umte ein Wohnhaus. Von der R?umung waren acht Personen betroffen. Der zust?ndige Energieversorger konnte das Leck, das durch Einsatzkr?fte der Feuerwehr provisorisch verschlossen worden war, schlie?lich vollst?ndig abdichten. Gegen 17.00 Uhr durften die Personen wieder in das Mehrfamilienhaus zur?ckkehren.

Sachsenheim / Vaihingen an der Enz: Katalysatoren gestohlen

Auf Katalysatoren hatten es noch unbekannte T?ter abgesehen, die am Dienstag in Gro?sachsenheim und in Vaihingen an der Enz ihr Unwesen trieben. Zwischen 05.00 Uhr und 13.15 Uhr schlugen sie auf dem Park-and-Ride-Parkplatz am Bahnhof in Gro?sachsenheim zu. Vermutlich mit einer pneumatischen Schere trennten die T?ter den Katalysator eines geparkten Mercedes SLK ab und stahlen das Fahrzeugteil. In der Hertzstra?e in Vaihingen an der Enz, auf einem Parkplatz zwischen einem Drogeriemarkt und einem Betrieb, gingen die T?ter in gleicher Weise vor und lie?en die Katalysatoren eines VW Polo und eines Lupo mitgehen. Gegen 13.30 Uhr konnten die unbekannten T?ter auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Stuttgarter Stra?e beobachtete werden. Mittels eines Luftkissens hoben sie einen weiteren VW Lupo an, trennten den Katalysator ab und machten sich damit aus dem Staub. Die T?ter selbst waren mit einem schwarzen, ?lteren VW Polo mit vermutlich Berliner Kennzeichen (B-) unterwegs. Sie fl?chteten vom Baumarktparkplatz in Richtung der Bundesstra?e 10. Der Fahrer des VW d?rfte etwa 30 Jahre alt, zwischen 175 und 180 cm gro? und schm?chtig sein. Er hat schwarzes Haar. Der Beifahrer wurde auf zwischen 30 und 40 Jahren gesch?tzt. Er ist rund 170 cm gro? und eher dicklich. Er hat ebenfalls schwarze Haare, trug eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt. Der Wert des Diebesguts d?rfte sich insgesamt auf eine vierstellige Summe belaufen. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, bittet weitere Zeugen sich zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4701794 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de