Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Kornwestheim: Kabel auf Baustelle ...

16.09.2020 - 15:02:32

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Kornwestheim: Kabel auf Baustelle .... Kornwestheim: Kabel auf Baustelle besch?digt; Asperg: Dieb macht nur geringe Beute; Remseck am Neckar: Schwerverletzter bei Verkehrsunfall; Ludwigsburg: Motorrad kollidiert mit Pkw

Ludwigsburg - Kornwestheim: Kabel auf Baustelle besch?digt

Etwa 2.500 Euro Sachschaden ist die Bilanz einer Sachbesch?digung zwischen Freitag und Montag auf einer Baustelle in der Achalmstra?e in Kornwestheim. Ein bislang unbekannter T?ter hatte insgesamt 25 bereits verlegte und verputze Elektrokabel in einem Rohbau mit einem scharfen Gegenstand durchtrennt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07154 1313 0 mit dem Polizeirevier Kornwestheim in Verbindung zu setzen.

Asperg: Dieb macht nur geringe Beute

Ein bislang unbekannter T?ter verschaffte sich zwischen Freitag 11:30 Uhr und Dienstag 14:30 Uhr Zugang zu einem in der Hohenstaufenstra?e in Asperg abgestellten Audi. Aus dem Fahrzeug wurde eine geringe Menge Bargeld sowie weitere geringwertige Gegenst?nde gestohlen. Ein Sachschaden entstand soweit erkennbar nicht. Der Polizeiposten Asperg nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 07141 1500 170 entgegen.

Remseck am Neckar: Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Im Kreisverkehr beim Kreuzungsbereich der Ludwigsburger Stra?e und Kornwestheimer Stra?e in Remseck am Neckar kam es am Dienstag gegen 16:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 79-j?hrigen Ford-Lenkerin und einem 80-j?hrigen Pedelec-Fahrer. Dem bisherigen Ermittlungsstand nach fuhren beide Unfallbeteiligte nacheinander in den Kreisverkehr aus Richtung Aldingen kommend ein, wobei die 79-J?hrige mit ihrem Ford dem Pedelec-Fahrer nachfolgte. Die Ford-Lenkerin ging mutma?lich davon aus, dass der 80-J?hrige den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt verlassen werde, obwohl er dies wohl nicht angezeigt hatte. Dementsprechend hatte sie ihn zun?chst noch im Kreisverkehr ?berholt und war dann selbst an der Ausfahrt ausgefahren. In der Folge kollidierte der Mann auf H?he der B-S?ule mit dem Ford und wurde dabei schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 7.000 Euro.

Ludwigsburg: Motorrad kollidiert mit Pkw - Zwei Leichtverletzte

Am Dienstag kam es gegen 18:05 Uhr im Kreuzungsbereich der Stuttgarter Stra?e und Karlsplatz in Ludwigsburg zu einem Verkehrsunfall im stockenden Verkehr. Ein 45-j?hriger Opel-Fahrer stand zun?chst an der "roten" Ampel in Fahrtrichtung Kornwestheim. Als die Ampel auf "gr?n" schaltete, fuhr der 45-J?hrige zun?chst los, hielt aber aufgrund des stockenden Verkehrs gleich wieder an, um den Kreuzungsbereich frei zu halten. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte dies mutma?lich nicht und prallte in der Folge mit seiner Kawasaki gegen das Heck des Opel. Durch den Zusammenprall st?rzte der 19-J?hrige und seine ebenfalls 19-j?hrige Mitfahrerin. Die beiden wurden dabei leicht verletzt und zur weiteren Versorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2.000 Euro. Der Kreuzungsbereich musste zur Unfallaufnahme kurzfristig teilweise gesperrt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4708277 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de