Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Kirchheim am Neckar: ...

16.10.2020 - 16:02:36

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Kirchheim am Neckar: .... Kirchheim am Neckar: Auffahrunfall mit nicht zugelassenem Auto; Steinheim an der Murr: Jugendliche bei Sachbesch?digung ertappt

Ludwigsburg - Kirchheim am Neckar: Auffahrunfall mit nicht zugelassenem Auto

Am Donnerstag gegen 20:15 Uhr befuhr ein 20-J?hriger mit einem Fiat die Besigheimer Stra?e in Kirchheim am Neckar in Richtung Lauffen am Neckar. Auf der H?he einer dortigen Pizzeria wollte er nach links in einen Parkplatz abbiegen und bremste verkehrsbedingt ab. Der 37-j?hrige Lenker eines BMW, der hinter dem Fiat-Lenker fuhr, erkannte dies zu sp?t und bremste mutma?lich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu sp?t ab. Er fuhr dem Vorausfahrenden auf. Der 20-J?hrige wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 14.000 Euro. Der BMW war weder zugelassen, noch konnte der Fahrer die Besitzverh?ltnisse erkl?ren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Steinheim an der Murr: Jugendliche bei Sachbesch?digung ertappt

Zwei 14 Jahre alte Jungs werden sich wegen Sachbesch?digung verantworten m?ssen, nachdem sie am Donnerstag gegen 13.00 Uhr in der Murrer Stra?e in Steinheim an der Murr die R?cklehnen zweier Sitze in einem Linienbus besch?digten. Eine Lehne beschmierten sie mit Schriftz?gen und Symbolen, die andere schlitzen sie mit einem Messer auf. Als sie vom Busfahrer bemerkt wurden, stiegen sie fluchtartig aus und setzten ihre Fahrt in einem anderen Bus fort. Der Busfahrer jedoch lie? sie nicht so leicht entkommen. Er stieg in seinen privaten PKW und nahm die Verfolgung auf. Mittlerweile verst?ndigte Polizeibeamte konnten die Jugendlichen an der Bushaltestelle "Blattert" in Murr vorl?ufig festnehmen. Dabei stellten sie ein Messer und Graffiti-Utensilien in einem Rucksack der beiden sicher. Die Jugendlichen wurden hierauf zum Polizeiposten Steinheim an der Murr gebracht und dort von Erziehungsberechtigten abgeholt. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf etwa 500 Euro.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4736451 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de