Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / B?blingen: Kriminalpolizei ...

05.02.2021 - 15:47:21

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / B?blingen: Kriminalpolizei .... B?blingen: Kriminalpolizei ver?ffentlicht Phantombild zu versuchtem Raub

Ludwigsburg - Die Kriminalpolizei des Polizeipr?sidiums Ludwigsburg ermittelt nach einem Vorfall am Freitag, 08.01.2021, gegen 11:20 Uhr auf einem Parkplatz in der Rudolf-Diesel-Stra?e / Am Stadtgarten in B?blingen. Dem bisherigen Ermittlungsstand nach rangierte ein 20-j?hriger Paketzusteller mit seinem Transporter auf dem Parkplatz, nahm dabei einen Fu?g?nger zwar versp?tet wahr, konnte jedoch einen Unfall durch rechtzeitiges Bremsen vermeiden. Nach entschuldigenden Worten seitens des Paketzustellers durchs ge?ffnete Fahrerfenster, soll der Unbekannte ihn mit einer Geste beleidigt, ein Messer gezogen und die Herausgabe der Sachen gefordert haben. Dem Paketzusteller gelang jedoch die Flucht, der Unbekannte habe sich in Richtung "Am Stadtgarten" entfernt.

Personenbeschreibung des Tatverd?chtigen: m?nnlich, etwa 20 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter gro?, auffallend d?nne Beine und blasser Teint, rundes Gesicht; die Haut im Gesicht sei teilweise auffallend gro?porig gewesen. Er sprach mit osteurop?ischem Akzent. Er trug eine dunkelgraue oder schwarze Jogginghose, einen wei?en Pullover, eine schwarze Daunen-Jacke sowie eine schwarze Wollm?tze mit unbekanntem hellen Aufdruck / Stickerei im Stirnbereich. Er f?hrte au?erdem eine schwarze Sporttasche mit sich.

Von diesem Tatverd?chtigen hat die Kriminalpolizei nunmehr ein Phantombild erstellt. Sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung des gesuchten Tatverd?chtigen f?hren k?nnten, nimmt die Kriminalpolizeidirektion B?blingen unter Tel. 0800 1100225, entgegen.

Link zum Phantombild:

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/boeblingen-versuchte-raeuberische-erpress ung/

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4831353 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de