Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Konstanz / ...

19.04.2021 - 14:02:33

Polizeipr?sidium Konstanz / .... (A81 V?hringen/Sulz, RW) Tiertransporter aus Rum?nien beanstandet

Sulz/Rottweil - Die Polizei hat am Samstagnachmittag auf einem Rasthof an der Autobahnausfahrt Sulz/V?hringen einen rum?nischen Tiertransporter kontrolliert und beanstandet. Der Lieferwagen war dort Beamten vom Zoll aufgefallen, die ihre Kollegen von der Polizei informierten, als sie den mit Schimmel befallenen und mit Exkrementen verunreinigten Laderaum sahen, in dem 21 Hunde und drei Katzen ausharren mussten,. Die Beamten der Polizei Oberndorf verst?ndigten zur Beurteilung des Zustandes der Tiere und des Transports sofort das Veterin?ramt. In einem Rottweiler Tierheim untersuchte ein Veterin?r Impfp?sse, Chips und Gesundheitsberichte. Dort erfolgte auch die Versorgung der verst?rt wirkenden Tiere. Da M?ngel nach dem Tierschutzgesetz festgestellt worden waren, musste die 30-j?hrige rum?nische Fahrerin des Transports eine vierstellige Sicherheitsleistung bezahlen. Eine Weiterfahrt wurde ihr bis zur vollst?ndigen Reinigung des Transportfahrzeugs untersagt. W?hrenddessen riefen verschiedene Personen bei der Polizei an, die offenbar Abnehmer von "Stra?enhunden" aus Rum?nien waren und die Tiere vermissten. Nachdem die Auflagen am Samstagnachmittag erf?llt waren, gestattete die Polizei die Weiterfahrt des Tiertransportes.

R?ckfragen bitte an:

Uwe Vincon Polizeipr?sidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1010 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4892492 Polizeipr?sidium Konstanz

@ presseportal.de