Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Konstanz / (VS-Villingen, ...

04.01.2021 - 18:52:33

Polizeipr?sidium Konstanz / (VS-Villingen, .... (VS-Villingen, Schwarzwald-Baar-Kreis) Feuerwehreinsatz nach Wohnungsbrand in der Herdstra?e (04.01.2021)

VS-Villingen, Schwarzwald-Baar-Kreis - Nach einem Wohnungsbrand ist es am Montagnachmittag an einem Mehrfamilienhaus in der Herdstra?e zu einem Gro?einsatz von Feuerwehr und Rettungskr?ften gekommen. Nach ersten Ermittlungen entstand kurz vor 15.30 Uhr in einem Kinderzimmer einer Wohnung des Mehrfamilienhauses aus bislang noch nicht vollst?ndig gekl?rter Ursache ein Brand, w?hrend die Wohnungsinhaberin gerade kurzzeitig abwesend war. Der Hausbesitzer entdeckte den Brand, verst?ndigte die Feuerwehr und leitete erste L?schma?nahmen ein. Nach der Verst?ndigung r?ckte die Feuerwehr Villingen mit vier Fahrzeugen und 20 Mann zu dem gemeldeten Zimmerbrand aus und konnten diesen schnell und vollst?ndig eind?mmen. Neben dem organisatorischen Leiter des Rettungsdienstes waren das DRK mit drei Rettungswagenbesatzungen sowie die DRK Ortsgruppe Villingen mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkr?ften bei dem Brand eingesetzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entstand an der Wohnung mehrere 10.000 Euro Sachschaden. Das Kinderzimmer wurde durch den Brand erheblich und die ?brige Wohnung durch Rauch und Ru? in Mitleidenschaft gezogen. Die eingesetzten Rettungskr?fte behandelten vorsorglich die zuvor wieder zur?ckgekehrte 35-j?hrige Wohnungsinhaberin und eine weitere Person wegen einer m?glichen Rauchgasintoxikation. Die 35-J?hrige wurde vorsorglich in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache ?bernommen. M?glicherweise hatte noch vor dem Verlassen der Wohnung der achtj?hrige Sohn der Wohnungsinhaberin mit einer offenen Flamme in seinem Zimmer versucht, Schokolade zum Schmelzen zu bringen und so fahrl?ssig den Brand verursacht.

R?ckfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipr?sidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1012 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4804400 Polizeipr?sidium Konstanz

@ presseportal.de