Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Konstanz / Polizei sucht Radfahrerin ...

23.04.2021 - 17:32:26

Polizeipr?sidium Konstanz / Polizei sucht Radfahrerin .... (Konstanz) Polizei sucht Radfahrerin und Radfahrer als Zeugen zu einem Vorfall vom vergangenen Dienstag in der Danziger Stra?e (20.04.2021)

Konstanz - Zu einem Vorfall, der sich am vergangenen Dienstag, 20.04., gegen 19 Uhr, in der Danziger Stra?e ereignet hat, sucht die Polizei Konstanz eine Radfahrerin und einen Radfahrer als Zeugen.

Im Bereich einer 30er-Zone der Danziger Stra?e in Konstanz, etwa vor Geb?ude Nummer 7, kam es am vergangenen Dienstag, gegen 19, zwischen einem Mann und einer Frau zun?chst zu einem verbalen Streit. Im Verlauf des Streites trat die Frau mit dem Fu? gegen das Auto des Mannes, einen schwarzen Mercedes AMG 43. Daraufhin fuhr der Mann mit dem Wagen zun?chst weg, wendete dann aber rasant und fuhr, das Auto stark beschleunigend, auf die Frau, seine Ex-Freundin zu. Die Frau und ihr sechsj?hriger Sohn standen dabei auf dem Gehweg vor dem Anwesen Danziger Stra?e 7. Der Mann fuhr mit dem Auto auf den Gehweg und es kam zum Ansto? mit der Frau. Diese wurde am linken Bein vom Pkw erfasst und dabei leicht verletzt. Eine eintreffende Rettungswagenbesatzung k?mmerte sich im Anschluss um die leicht verletzte Frau. Diese konnte den Rettungswagen nach einer Erstversorgung wieder verlassen. Das sechsj?hrige Kind wurde von dem Auto nicht erfasst und blieb unverletzt.

Kurz zuvor sollen, nach Zeugenaussagen, eine Frau und ein Mann mit Fahrr?dern dem Mercedes-Fahrer bei seiner "rasanten" Fahrt entgegengekommen sein. Die Radfahrerin blieb unbehelligt, w?hrend der Radfahrer dem entgegenkommenden Mercedes an einer engen Stelle ausweichen musste.

Die Radfahrerin und der Radfahrer werden nun dringend gebeten sich wegen einer Zeugenaussage mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel.: 07531 995-2222, in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipr?sidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1012 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4897735 Polizeipr?sidium Konstanz

@ presseportal.de