Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Konstanz / (K?nigsfeld / ...

19.05.2021 - 12:57:57

Polizeipr?sidium Konstanz / (K?nigsfeld / .... (K?nigsfeld / Schwarzwald-Baar-Kreis) Betrug durch SMS-Nachricht (17.05.2021)

K?nigsfeld - Dem Betrugsph?nomen "Smishing" zum Opfer gefallen ist ein 45-j?hriger Mann aus K?nigsfeld bereits letzte Woche. Er erhielt eine SMS ?ber eine angebliche "Sendungsverfolgung von DHL" und folgte einem darin aufgef?hrten Link. Dadurch installierte er sich eine Schadsoftware auf sein Handy, welche auf andere Applikationen zugreifen konnte und von sich aus ?ber 5500 weitere SMS an Kontakte des Handybesitzers schickte. Dieser unkontrollierte SMS-Versand kostete den Mann ?ber 500 Euro. Da er sein Handy sofort auf die Werkseinstellungen zur?cksetzte, entstand kein weiterer Schaden.

Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und weist zur Vermeidung solcher SMS-Fallen Handybesitzer darauf hin, auf ihren Mobiltelefonen auf jeden Fall eine Antivirensoftware zu installieren. Tritt der Betrugsfall dennoch ein, sollten sich die Opfer sofort mit ihrem Provider und der Polizei in Verbindung zu setzen. Weitere Hinweise gibt es auf den Internetseiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de

R?ckfragen bitte an:

J?rg-Dieter Kluge Polizeipr?sidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4918809 Polizeipr?sidium Konstanz

@ presseportal.de