Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Karlsruhe / - ?stringen-Eichelberg - Nach ...

14.03.2021 - 05:07:15

Polizeipr?sidium Karlsruhe / - ?stringen-Eichelberg - Nach .... (KA) - ?stringen-Eichelberg - Nach Wohnungsbrand eine Person nach Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

?stringen - Durch einen Brandmelder wurden am sp?ten Samstagnachmittag zwei Bewohner eines Einfamilienhauses in der Lehenstra?e auf einen Brand im Obergeschoss aufmerksam. Der 60 Jahre alte Bewohner begab sich darauf nach oben ins Obergeschoss und stie? dabei auf ein v?llig verrauchtes Wohnzimmer. Durch die verst?ndigte Feuerwehr aus ?stringen/Odenheim konnte der Brandherd in einem angrenzenden Vorratsraum festgestellt und rasch gel?scht werden. Der 60-j?hrige Bewohner zog sich w?hrend seines Aufenthalts im Obergeschoss eine Rauchgasvergiftung zu und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Durch den Brand wurde der Vorratsraum nahezu vollst?ndig zerst?rt. Ebenso wurden das angrenzende Wohnzimmer und der Wohnraum im Obergeschoss erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Am Geb?ude und Inventar entstand Sachschaden von gesch?tzten 40.000 Euro. Die Ursache des Brandes ausgehend vom Vorratsraum ist unklar. Zur Brandermittlung wurden Beamte der Kriminaltechnik vor Ort eingesetzt.

Eberhard Schell

F?hrungs- und Lagezentrum

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4863076 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de