Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

23.02.2021 - 16:22:27

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipr?sidiums Karlsruhe

Karlsruhe - (KA) Karlsruhe - 30-J?hriger wird dem Haftrichter vorgef?hrt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Dienstagnachmittag ein 30-j?hriger Mann dem Haftrichter beim zust?ndigen Amtsgericht vorgef?hrt. Ihm wird schwerer r?uberischer Diebstahl vorgeworfen.

Der Beschuldigte soll am Montagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in Karlsruhe Waren im Wert von ?ber 100 Euro entwendet haben. Nachdem er nach Verlassen des Kassenbereichs von einem Ladendetektiv angesprochen und nach einem kurzen Fluchtversuch von einem Sicherheitsmitarbeiter festgehalten worden war, soll der Beschuldigte den Sicherheitsmitarbeiter mit einem Elektroschocker bedroht haben. Mit vereinten Kr?ften gelang es dem Sicherheitsmitarbeiter und dem Ladendetektiv letztlich, den Mann zu ?berw?ltigen. Nach Eintreffen einer Polizeistreife wurde er vorl?ufig festgenommen.

Dr. Matthias H?rster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4846249 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de