Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

29.01.2021 - 16:07:54

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipr?sidiums Karlsruhe

Karlsruhe - (KA) Karlsruhe - 19-J?hriger wird dem Haftrichter vorgef?hrt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Freitagnachmittag ein 19-j?hriger Deutscher dem Haftrichter beim zust?ndigen Amtsgericht vorgef?hrt.

Dem Beschuldigten wird unerlaubtes Handeltreiben mit Bet?ubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen. Der 19-J?hrige sollte am Donnerstagnachmittag auf der Knielinger Br?cke durch Polizeibeamte in Zivil kontrolliert werden, da er einen Joint rauchte. Nach einem kurzen Fluchtversuch konnten die Beamten den Beschuldigten vorl?ufig festnehmen. Er f?hrte bereits verkaufsfertig in Portionst?tchen verpackt insgesamt ca. 30 Gramm Marihuana mit sich. Bei einer anschlie?enden Wohnungsdurchsuchung stellten Polizeibeamte weitere ca. 600 Gramm Marihuana sowie mutma?lich aus Bet?ubungsmittelgesch?ften stammendes Bargeld sicher.

Dr. Matthias H?rster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4825549 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de