Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Eggenstein-Leopoldshafen - ...

22.02.2021 - 16:47:42

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Eggenstein-Leopoldshafen - .... (KA) Eggenstein-Leopoldshafen - 16-J?hriger wird von mehreren geschlagen und getreten

Karlsruhe - Nur durch das beherzte Einschreiten von Passanten konnte ein 16-J?hriger, am Samstag gegen 17:00 Uhr, vor schlimmeren Verletzungen bewahrt werden.

Nach vorherigem Streit und Provokationen in sozialen Netzwerken, kam es zwischen dem 16-j?hrigen Gesch?digten, dem bislang unbekannten T?ter sowie einer gr??eren Personengruppe im B?rgerpark in Leopoldshafen zu einem Zusammentreffen und zun?chst zu einer verbalen Auseinandersetzung. In der Folge erhielt der 16-J?hrige durch einen der T?ter einen Kopfsto?. Von einer weiteren Person aus der Gruppe erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht. Daraufhin ging der Jugendliche zu Boden und wurde vom Rest der Gruppe mit Schl?gen und Tritten maltr?tiert. Nach dem Einschreiten der Zeugen entfernte sich die Personengruppe in Richtung Pfinzentlastungskanal. Trotz intensiver Fahndungsma?nahmen fehlt von den T?tern bislang jede Spur.

Zeugen die Angaben ?ber die Personengruppe machen k?nnen werden gebeten sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter der Telefonnummer 0721 967180 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4845154 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de