Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Bruchsal - 40-j?hriger Mann ...

20.11.2020 - 17:02:18

Polizeipr?sidium Karlsruhe / Bruchsal - 40-j?hriger Mann .... (KA)Bruchsal - 40-j?hriger Mann nach ersten Erkenntnissen durch Ungl?cksfall in Kleinbus zu Tode gekommen

Bruchsal - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und Polizeipr?sidium Karlsruhe:

Ein 40 Jahre alter Mann ist am Donnerstag gegen 21.45 Uhr in der Bruchsaler Ernst-Blickle-Stra?e tot auf dem R?cksitz seines Fahrzeugs angetroffen worden. Aufgrund bisheriger Ermittlungen der Kriminalpolizei fiel der Mann m?glicherweise einem tragischen Ungl?cksfall zum Opfer.

Die hinzugezogene Polizei konnte mit Unterst?tzung der Bruchsaler Feuerwehr bei laufender Standheizung nach dem ?ffnen des Transporters aus dem Fahrzeuginnenraum starken Rauch-und Dieselgeruch wahrnehmen.

Wie erste Ermittlungen ergeben haben, n?chtigte der Mann regelm??ig in dem Kleinbus. Erst vor Tagen soll er eine mit Dieselkraftstoff betriebene Standheizung nachger?stet haben, die m?glicherweise fehlerhaft ihre Abgase in das Fahrzeug geleitet haben k?nnte. Hinweise auf eine absichtliche Einleitung der Emission haben sich bislang indessen nicht ergeben.

Mirko Heim, Erster Staatsanwalt

Ralf Minet, Erster Kriminalhauptkommissar

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4769831 Polizeipr?sidium Karlsruhe

@ presseportal.de