Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

25.05.2021 - 17:03:20

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipr?sidiums Heilbronn vom 25.05.2021 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - ?hringen: Motorhaube aufgebrochen - Zeugen gesucht

Unbekannte machten sich am vergangenen Wochenende an mindestens einem Pkw in ?hringen zu schaffen. Die T?ter begaben sich auf das Gel?nde eines Autohandels in der Stra?e "Leimengrube" und ?ffneten gewaltsam die Motorhaube eines abgestellten Wagens. Ob aus dem Inneren Fahrzeugteile entwendet wurden, ist bislang unklar. Ebenso ist nicht bekannt, ob die Unbekannten noch weitere Fahrzeuge aufgebrochen haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen k?nnen oder in diesem Bereich eine verd?chtige Wahrnehmung gemacht haben, sich beim Polizeirevier ?hringen, Telefon 07941 9300, zu melden.

?hringen: Nussnougataufstrich entwendet - Zeugen gesucht

Einbrecher entwendeten in der Nacht auf Samstag mehrere Gl?ser eines Schokoladenaufstrichs aus einem Verkaufsladen in ?hringen. Die Unbekannten ?ffneten erst gewaltsam zwei Rolll?den an dem sogenannten "?hringer Volksfest St?ndle" in der Hunnenstra?e und stahlen acht bis zehn Gl?ser eines Schokoladenaufstrichs. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen k?nnen, werden gebeten, sich an das Polizeirevier ?hringen unter der Telefonnummer 07941 9300 zu wenden.

Krautheim: Betrunken von der Fahrbahn abgekommen

Ein betrunkener 55-J?hriger verursachte am Montag einen Unfall in Krautheim und fuhr anschlie?end mit seinem Auto davon. Gegen 12.45 Uhr befuhr der Mann mit seinem Mercedes die Brunnenstra?e und kam nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem er Teile des Gr?nstreifens befuhr, prallte der Wagen gegen einen Roller, welcher auf einem Parkplatz neben der Stra?e stand. Durch die Kollision wurde der Roller gegen einen ebenfalls dort abgestellten Pkw geschleudert. Direkt nach dem Unfall hielt der 55-J?hrige an und begutachtete den Schaden mit dem Besitzer des Rollers und Pkw. Anstatt seinen Pflichten nachzukommen, setzte sich der Unfallfahrer in seinen Mercedes und fuhr davon. Er wurde daraufhin von der Polizei an seiner Wohnadresse angetroffen. Da er sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde ein Test durchgef?hrt. Dieser zeigte mehr als 3,2 Promille an. Zudem stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Unfallfahrer muss nun mit einer Anzeige wegen des gef?hrlichen Eingriffs in den Stra?enverkehr, des Fahren ohne Fahrerlaubnis und der Verkehrsunfallflucht rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1018 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4924059 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de