Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

04.05.2021 - 14:42:18

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipr?sidiums Heilbronn vom 04.05.2021 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Bad Mergentheim-Stuppach: Zebrastreifen auf Stra?e gemalt

Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Zebrastreifen auf die Kreisstra?e 2877 bei Bad Mergentheim gemalt? Diese Frage stellen sich nicht nur die Stra?enmeisterei und Polizei, sondern auch die Autofahrer, deren Fahrzeuge durch die Farbe beschmutzt wurden. Im Zeitraum von 20 Uhr am Freitagabend bis 8 Uhr am Samstagmorgen pinselten der oder die unbekannten T?ter mit wei?er Wandfarbe die Streifen auf die Stra?e zwischen Bad Mergentheim-Stuppach und Assamstadt. Autos, die ?ber den Zebrastreifen auf H?he des ehemaligen Holzsteges fuhren, verteilten die noch nicht getrocknete Farbe daraufhin bis zu 50 Meter in jede Fahrtrichtung. Die Reinigungskosten der Stra?e belaufen sich auf circa 5.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 5499 0 entgegen.

Bad Mergentheim: Zeugen nach Spiegelstreifer gesucht

Sch?den in H?he von mehreren hundert Euro wurden am Montagmorgen in Bad Mergentheim vermutlich durch ein unbedachtes Fahrman?ver einer 38-J?hrigen verursacht. Der Fahrer eines VWs fuhr wenige Minuten vor 8 Uhr auf der W?rzburger Stra?e in Richtung der Wachbacher Stra?e. Rund 50 Meter nach der Kreuzung zum Alemannenweg musste er den VW verkehrsbedingt anhalten, da der Rechtsabbiegerstreifen voll war. Die 38-J?hrige n?herte sich von hinten der Fahrzeugschlange und fuhr mit ihrem wei?en Nissan an den wartenden Autos vorbei. Dabei streifte sie mit ihrem Wagen, den Au?enspiegel des VWs, besch?digte dabei diesen sowie den Au?enspiegel an ihrem eigenen Fahrzeug und fuhr danach einfach davon. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, m?gen sich unter der Telefonnummer 07931 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1014 E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4906392 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de