Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

23.03.2021 - 16:32:39

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipr?sidiums Heilbronn vom 23.03.2021 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn - Eppingen: Aufmerksame Zeugen

Durch Zeugen konnte der Verursacher eines Unfalls auf einem Kundenparkplatz in Eppingen nach seiner Flucht ermittelt werden. Am Montagvormittag, gegen 10 Uhr, beobachtete eine junge Familie wie ein Mercedes-Fahrer beim Ausparken mit seinem Wagen an einem neben ihm geparkten Audi h?ngen blieb und anschlie?end davonfuhr. Die Familie begab sich daraufhin in die Drogerie in der Frauenbrunner Stra?e und informierten die Besitzerin des angefahrenen Autos ?ber den Unfall. Durch die Angaben der Zeugen konnte der 76-j?hrige Unfallverursacher im Nachgang ermittelt werden und die Frau bleibt nicht auf dem Sachschaden in H?he von 6.000 Euro sitzen.

Bad Rappenau: In der Kirche randaliert - Zeugen gesucht

Unbekannte randalierten am Montag in einer Kirche in Bad Rappenau. Zwischen 9 Uhr und 15 Uhr begaben sich die T?ter in die evangelische Kirche am Kirchplatz. Im Inneren warfen sie unter anderem Desinfektionsspender um, zerrissen Gebetstexte und zerschlugen eine Altarkerze. Weiter rissen sie ein Bild herunter und warfen es auf den Boden. Insgesamt entstand Sachschaden in H?he von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen k?nnen oder in diesem Bereich eine verd?chtige Wahrnehmung machen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Rappenau, Telefon 07264 95900, zu melden.

Untereisesheim: ?berholt und Unfall verursacht

Eine 19-j?hrige Autofahrerin ?berholte am Montagnachmittag in Untereisesheim rechts und verursachte einen Unfall. Gegen 16 Uhr befuhr die Frau mit ihrem VW Golf die Herzog-Magnus-Stra?e hinter dem Jeep Grand Cherokee einer 52-J?hrigen. An der Einm?ndung zur Stra?e "Im M?nchsgrund" vermutete die 19-J?hrige, dass der vorausfahrende Pkw nach links abbiegen w?rde und fuhr rechts an dem Wagen vorbei. Dies sch?tzte die VW-Fahrerin falsch ein und die 52-J?hrige bog mit ihrem Auto nach rechts ab. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wodurch Sachschaden in H?he von circa 8.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Heilbronn: Baumaschinen entwendet - Zeugen gesucht

Einbrecher entwendeten zwischen Samstag und Montag mehrere Gegenst?nde von einer Baustelle in Heilbronn. Die T?ter begaben sich innerhalb dieser Zeit zu der Baustelle in der Austra?e und betraten diese ?ber das dortige Parkhaus. Die Unbekannten machten sich daraufhin ?ber Baumaschinen her und entwendeten diese. Insgesamt wurden Gegenst?nde im unteren f?nfstelligen Eurobereichs entwendet. Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131 104 2500, zu melden.

Heilbronn: Mit knapp 1,9 Promille unterwegs

Ein betrunkener Autofahrer war am Montagvormittag in Heilbronn unterwegs. Verkehrsteilnehmer meldeten gegen 10.45 Uhr einen Mann der, nachdem er auf dem Beifahrersitz seines Opel Astra geschlafen hatte, sich ans Steuer seines Wagens setzte und losfuhr. Hierbei beobachteten die Zeugen, dass er eine sehr auff?llige Fahrweise an den Tag legte und informierten die Polizei. Das Auto konnte kurze Zeit sp?ter auf dem "Park & Ride"- Parkplatz an der Neckartalstra?e aufgefunden und der 34-j?hrige Fahrer an seinem Auto angetroffen werden. Dieser war deutlich betrunken. Ein durchgef?hrter Alkoholtest zeigte knapp 1,9 Promille an. Daraufhin ging es f?r den Mann in Begleitung der Polizeibeamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der 34-J?hrige musste noch an Ort und Stelle seinen F?hrerschein abgeben.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1018 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4871548 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de