Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

03.02.2021 - 20:42:26

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipr?sidiums Heilbronn vom 03.02.2021 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - K?nzelsau: Fu?g?nger bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 38-j?hriger Fu?g?nger bei einem Unfall am Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Stuttgarter Stra?e in K?nzelsau zu. In H?he der Bahnhofstra?e stockte der Verkehr kurrzeitig auf der linken Fahrspur. Der Fu?g?nger sch?tzte diese Situation offenbar falsch ein und versuchte ?ber die Fahrbahn zu rennen. Dabei wurde er vom Fahrzeug einer 23-J?hrigen erfasst und schwer verletzt. Die Audi A1 - Lenkerin blieb unverletzt. Der Fu?g?nger wurde an der Unfallstelle erstversorgt und dann mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Bundesstra?e 19 musste f?r die Dauer der Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr kam. Die H?he des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 10 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4829590 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de