Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

07.09.2020 - 18:02:29

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipr?sidiums Heilbronn vom 07.09.2020 Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - K?nzelsau: Motorradfahrer verletzt

Leicht verletzt wurde ein Motorradfahrer am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in K?nzelsau. Der 56-J?hrige war gegen 14.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Stuttgarter Stra?e in Fahrtrichtung Gaisbach unterwegs. An der Einm?ndung zur Schillersta?e fuhr er vermutlich aufgrund von Unaufmerksamkeit auf einen vorausfahrenden Opel auf. Durch der Aufprall erlitt der Harleyfahrer leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in H?he von ingsesamt 7.000 Euro.

K?nzelsau: Mit ?ber 2 Promille unterwegs

Mit ?ber zwei Promille setzte sich ein Mann am Samstagmittag in K?nzelsau ans Steuer seines Fahrzeugs. Aufgrund eines vorausgegangenen Verkehrsunfalls am Samstag auf der B19 zwischen Gaisbach und K?nzelsau (wir berichteten), musste die Bundesstra?e eine Zeit lang gesperrt werden. Eine Polizeistreife kam vor Ort um den Verkehr aus Richtung Kupferzell anzuleiten. Als der Fahrer eines Mercedes mit einem der Ordnungsh?ter sprechen wollte und seine Fensterscheibe herunerlie?, bemerkte der Ordnungsh?ter bei dem 59-j?hrigen Fahrer Anzeichen einer Alkoholbeeinflussung. Daraufhin f?hrte der Beamte eine Kontrolle durch. Ein von dem Mann durchgef?hrten Atemalkoholtest best?tigte sich die Vermutung des Polizisten. Der Test ergab einen Wert von ?ber zwei Promille. Der 59-J?hrige musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus und kann nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.

D?rzbach: Auseinandersetzung endet blutig

Bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag, zog einer der Beteiligten ein Messer und verletzte damit einen 17-J?hrigen. Kurz nach Mitternacht kam es in der Friedhofstra?e zu einer Auseinandersetzung, nachdem ein 24-J?hriger und ein 21-J?hrige im Dorfweg das Elektrobike des 17-J?hrigen entwendet hatten. Als dieser die beiden mit seinem Zweirad erwischte, lie?en sie dieses fallen und fl?chteten Richtung der Friedhofstra?e. Begleitet von mehreren Freunden stellte der 17-j?hrige Fahrradeigent?mer die beiden, woraufhin der 21-j?hrige Tatverd?chtige ein Messer z?ckte und den Teenager bei einem Gerangel am Arm verletzte. Ein hinzukommender Zeuge konnte dem Bewaffneten das Messer entreisen und somit die Situation entsch?rfen. Sowohl der 21-J?hrige, als auch der 24 Jahre alte Mann waren alkoholisiert und wurden von der alarmierten Polizei vorl?ufig festgenommen. Weil sich der j?ngere der Beiden auch noch auf dem Polizeirevier aggressiv verhielt, musste er die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen. Der 17-j?hrige Verletzte wurde zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 15 E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4700045 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de