Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

03.09.2020 - 16:12:41

Polizeipr?sidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipr?sidiums Heilbronn vom 03.09.2020 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn - Buchen: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Bereits am Montag vergangene Woche, dem 24. August, kollidierten zwei Pkw in einem Kreisverkehr in Buchen. Ein 60-J?hriger fuhr mit seinem Toyota gegen 11.45 Uhr in den Kreisverkehr in der Vorstadtstra?e. Hierbei ?bersah er vermutlich den bereits im Kreisverkehr fahrenden Seat einer 24-J?hrigen. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Es entstand Sachschaden in H?he von circa 6.000 Euro. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Mosbach-Neckarelz: Unter Drogeneinfluss gefahren

Eine 26-J?hrige steht in dem Verdacht am Dienstagnachmittag unter der Beeinflussung von Drogen ihren Mercedes in Mosbach-Neckarelz gefahren zu haben. Gegen 15 Uhr wurde die Frau mit ihrem Wagen in der Torhausstra?e kontrolliert. W?hrend der Kontrolle kam der Verdacht auf, dass die 26-J?hrige unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein Drogentest best?tigte den Verdacht. Die Frau musste daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus.

H?pfingen-Waldstetten: Unfall verursacht und geflohen - Zeugen gesucht

Ein Unbekannter war am Montagabend mit seinem Fahrzeug an einem Verkehrsunfall bei Waldstetten beteiligt und fuhr davon. Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 53-J?hriger mit seinem VW auf der Landstra?e 577 von Waldstetten in Richtung Walld?rn. Nach dem Ortsausgang kam ihm ein wei?er Kastenwagen entgegen. Im Bereich der dortigen Kurve prallten die linken Au?enspiegel beider Fahrzeuge zusammen. W?hrend der VW-Fahrer sein Auto wendete und zur Unfallstelle zur?ckkehrte, fuhr der Transporter weiter. Durch den Unfall entstand an dem VW ein gesch?tzter Sachschaden in H?he von circa 1.500 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen k?nnen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Mosbach: Zeuge nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Ein Unbekannter besch?digte von Montag auf Dienstag mit seinem Fahrzeug einen geparkten Pkw in Mosbach. Zwischen 11 Uhr am Montag und 6 Uhr am Dienstag stand der graue Skoda Oktavia auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Hauptstra?e. In diesem Zeitraum touchierte der Unfallverursacher, vermutlich beim Aus- oder Einparken, mit seinem Gef?hrt das Auto. Anschlie?end fuhr er davon, ohne sich um den Schaden zu k?mmern. Ein Zeuge beobachtet den Unfall und h?ngte ein Zettel mit dem Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges an die Windschutzscheibe des Skoda. Die Polizei sucht nun explizit den Zeugen, der den Unfall gesehen hat und den Zettel schrieb. Dieser wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Mosbach: Betrunken von der Fahrbahn abgekommen und Unfall verursacht

Ein 19-J?hriger verursachte unter dem Einfluss von Alkohol einen Unfall in Mosbach. Gegen 3 Uhr am fr?hen Donnerstagmorgen befuhr der Mann mit seinem VW die Waldsteige. Hierbei kam er aus bislang ungekl?rten Ursache von der Fahrbahn ab und prallte vermutlich gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug massiv besch?digt. Der 19-j?hrige wurde gl?cklicherweise bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in H?he von circa 10.000 Euro. Der w?hrend der Unfallaufnahme durchgef?hrte Alkoholtest ergab knapp 1,2 Promille. Im Anschluss ging es f?r den Fahrer zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Nun muss der 19-J?hrige mit einer Strafanzeige wegen der Stra?enverkehrsgef?hrdung und mit Konsequenzen f?r seinen F?hrerschein rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1018 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4696943 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de