Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: Ruhest?rung auf dem Platz ...

09.09.2020 - 17:47:13

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: Ruhest?rung auf dem Platz .... Freiburg: Ruhest?rung auf dem Platz der Alten Synagoge - 42-J?hriger behindert Polizeieinsatz

Freiburg - In der Nacht auf Mittwoch, 09.09.2020, stellte die Polizei eine vom Platz der Alten Synagoge in Freiburg ausgehende erhebliche Ruhest?rung fest. Auf dem Platz sowie im Bereich der Haltestelle "Stadttheater" befanden sich zu diesem Zeitpunkt (etwa 1 Uhr) mehrere gr??ere Personengruppen, die sich unter anderem lautstark unterhielten und Alkohol konsumierten.

Auf dem Platz der Alten Synagoge konnte als L?rmquelle eine mobile Musikbox festgestellt werden. Die Personen auf dem Platz wurden daraufhin durch die Polizei ermahnt, die Musik abzustellen und Ruhe einkehren zu lassen. Die Anweisungen der Polizei wurden jedoch teilweise ignoriert, insbesondere wurde weiterhin Musik abgespielt. Darauf angesprochen, zeigte der betroffene 48-J?hrige keine Einsicht, woraufhin die Musikanlage beschlagnahmt wurde. Als der sichtlich alkoholisierte Mann anschlie?end seinen Heimweg mit einem Fahrrad antreten wollte, wurde auch dieses beschlagnahmt, um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern.

W?hrend der Einsatzma?nahme wurden die Polizeikr?fte durch einen 42-J?hrigen behindert, der trotz mehrfacher Aufforderung keinen Mindestabstand zu den Polizeibeamten hielt, zudem blendete er die eingesetzten Polizeikr?fte mit einer Fahrradlampe. Der Aufforderung, dies zu unterlassen, kam er nicht nach.

Als er deshalb einer Kontrolle unterzogen werden sollte, weigerte er sich vehement, seinen Ausweis vorzuzeigen oder seine Personalien zu nennen. Er wurde daher in der Folge in Gewahrsam genommen und zur Feststellung der Personalien auf eine Dienststelle gebracht. Dabei leistete der 47-J?hrige heftigen Widerstand, weshalb er mittels unmittelbarem Zwang fixiert werden musste. Nach Beendigung der Ma?nahme wurde der Mann wieder auf freien Fu? entlassen, er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

oec

Medienr?ckfragen bitte an:

?zkan Cira Polizeipr?sidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882 1018 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Au?erhalb der B?rozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4702285 Polizeipr?sidium Freiburg

@ presseportal.de