Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: Fahndung - Unberechtigte ...

16.11.2020 - 15:57:20

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: Fahndung - Unberechtigte .... Freiburg: Fahndung - Unberechtigte Bargeldabhebungen bei zwei regionalen Kreditinstituten ?ber jeweils EUR 80.000,-

Freiburg - Bereits letztes Jahr, am 08.10.2019, suchte ein unbekannter T?ter die Filiale eines Kreditinstituts in Freiburg auf und gab sich mit einem vermutlich gef?lschten Personalausweis als Gesch?ftsf?hrer einer Firma f?r Verm?gensfragen aus und begehrte die Barauszahlung vom Gesch?ftskonto der besagten Firma. Hierdurch erbeutete er 80.000 Euro Bargeld.

Am Donnerstag, 01.10.2020, trat der unbekannte T?ter erneut in Freiburg bei einem Kreditinstitut in Freiburg in Erscheinung. Auch hierbei legitimierte er sich mit einem vermutlich gef?lschten vorl?ufigen Personalausweis. Die m?nnliche Person schaffte es erneut, dass ihm durch seine betr?gerische Vorgehensweise 80.000 Euro in bar in einer schwarzen Geldtasche von der Mitarbeiterin ?berreicht wurden.

Es besteht der dringende Verdacht, dass sich der T?ter durch dieselbe Art und Weise bereits seit Mitte 2019 ?berregional in mehreren F?llen erhebliche Geldbetr?ge verschafft hat.

Der m?nnliche Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

- ca. 45-50 Jahre alt - etwa 180 cm gro?, normale Statur - europ?isches Aussehen - trug Brille und vermutlich eine Per?cke - sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent

Das Bild des Tatverd?chtigen kann im Rahmen der ?ffentlichkeitsfahndung genutzt werden: https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/freiburg-besonders-schwerer-fall- des-betrugs/

Die Polizei bittet Zeugen, die die abgebildete Person erkennen oder weitere Hinweise geben k?nnen, sich unter der Rufnummer: 0761/ 882- 2880 zu melden.

mb/lr

Medienr?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Freiburg Laura Riske Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Au?erhalb der B?rozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4764441 Polizeipr?sidium Freiburg

@ presseportal.de