Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: Das Polizeipr?sidium ...

08.04.2021 - 10:38:03

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: Das Polizeipr?sidium .... Freiburg: Das Polizeipr?sidium Freiburg bekennt sich anl?sslich des Internationalen Tages der Roma klar gegen Antiziganismus

Freiburg - "Extremismus und Diskriminierung d?rfen in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Diese ?berzeugung pr?gt unser t?gliches Handeln beim Polizeipr?sidium Freiburg", bringt es Polizeipr?sident Franz Semling anl?sslich des Internationalen Tages der Roma pr?gnant auf den Punkt.

"Wir als Polizei tragen hier eine besondere Verantwortung, derer wir uns absolut bewusst sind. Daher haben wir ein besonderes Augenmerk darauf, dass Antiziganismus, ob in der Gesellschaft oder innerhalb der Polizei keinerlei N?hrboden erh?lt", erg?nzt Franz Semling. So befindet sich das Polizeipr?sidium Freiburg beispielsweise nicht nur mit Vertretern des Roma B?ro Freiburg und dem Sinti-Verein, sondern auch mit dem Zentralrat Deutscher Sinti und Roma im regelm??igen Austausch, damit Verdachtsmomente polizeilichen Fehlverhaltens fr?hzeitig erh?rtet oder entkr?ftet werden k?nnen. Um keine Barrieren entstehen zu lassen und das gegenseitige Vertrauen zu intensivieren, wurde im vergangenen Jahr beim Polizeipr?sidium Freiburg beispielsweise mit Herrn Polizeihauptkommissar Florian Leist ein fester Ansprechpartner f?r die in der Region Freiburg lebenden Sinti und Roma benannt. "Wir wollen auf allen Ebenen im konstruktiven Dialog bleiben und vorurteilsfrei miteinander kommunizieren. Das ist uns ein besonderes Anliegen. Denn das ist die Basis f?r das au?erordentlich wichtige gegenseitige Verst?ndnis", hebt Florian Leist in diesem Kontext hervor.

"Dazu geh?rt auch, dieses Zusammenwirken stets offen und konstruktiv kritisch zu begleiten. Deshalb werden wir auch den neuen Diskriminierungsbericht des Roma-B?ros Freiburg mit besonderem Interesse lesen", so Franz Semling.

Medienr?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Freiburg Laura Riske Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Au?erhalb der B?rozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4883683 Polizeipr?sidium Freiburg

@ presseportal.de