Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: BAB A5 - Betrunkener ...

09.02.2021 - 16:52:31

Polizeipr?sidium Freiburg / Freiburg: BAB A5 - Betrunkener .... Freiburg: BAB A5 - Betrunkener Sattelzugfahrer mit ?ber 2 Promille

Freiburg - Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am 08.02.2021, gegen 16.45 Uhr, einen auf das BAB A5 in Schlangenlinien fahrenden Sattelzug, welcher in Fahrtrichtung Karlsruhe nahezu beide Fahrstreifen ben?tigen w?rde. Dabei konnte offenbar ein gerade ?berholender niederl?ndischer Pkw nur durch eine Vollbremsung einen Zusammensto? mit dem schwer beladenen Sattelzuggespann verhindern.

Zum Zeitpunkt der Meldung war er gerade im Begriff die Rastanlage Breisgau, zwischen den Anschlu?stellen Bad Krozingen und Freiburg-S?d anzufahren.

Bei dem spanischen LKW handelte es sich um einen wei?en Sattelzug mit farbiger Aufschrift.

Im Zuge einer sofortigen ?berpr?fung durch eine Streife der Verkehrspolizei, konnte dieser noch beim Tankvorgang an einer Zapfs?ule der dortigen Tankstelle angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden.

Hierbei zeigte der aus Bulgarien stammende aber in Spanien wohnhafte Fahrer nahezu keine Ausfallerscheinungen. Ein trotzdem durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber 2 Promille.

Im Anschluss erfolgte eine Blutentnahme, sowie die Beschlagnahme des F?hrerscheins.

Der Fahrer musste die Nacht in der Fahrerkabine seiner Sattelzugmaschine verbringen, die Fahrzeugschl?ssel und Dokumente wurden einbehalten und das Unternehmen musste einen Ersatzfahrer auf den Weg schicken.

Der betrunkene Fahrer zeigte sich schockiert dar?ber, dass er neben einer empfindlichen Geldstrafe auch mit einem Fahrverbot f?r das gesamte Bundesgebiet zu rechnen hat.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761-882-3100) zu melden.

Medienr?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Freiburg Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Bissierstra?e 1 - 79114 Freiburg

Michael Schorr Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Au?erhalb der B?rozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4834336 Polizeipr?sidium Freiburg

@ presseportal.de