Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Freiburg / Folgemeldung zu: ...

09.02.2021 - 17:47:35

Polizeipr?sidium Freiburg / Folgemeldung zu: .... Folgemeldung zu: Demonstrationsgeschehen vom 02.02.2021 - Zeugenaufruf nach Auto-Korso-Demo

Freiburg - Im Nachgang zum Demonstrationsgeschehen vom Dienstag, 02.20.2021, erlangte die Polizei Hinweise, dass Autofahrer aus dem Korso versucht haben sollen Personen anzufahren. Zudem soll es zu einem versuchten Angriff mittels Pfefferspray gekommen sein. M?glicher Tatort d?rfte im Bereich Schwarzwaldstra?e/Am Flo?graben (H?he Parkplatzausfahrt der Musikhochschule) Fahrtrichtung stadteinw?rts gewesen sein.

Sowohl Gesch?digte als auch m?gliche Tatverd?chtige sind der Polizei bislang nicht bekannt, so dass die Polizei Beteiligte als auch m?gliche weitere Zeugen bittet sich unter Tel: 0761-882-2880 zu melden.

lr

- Erstmeldung - Im Rahmen einer Corona-kritischen Demonstration, welche am gestrigen Dienstag, den 02.02.2021 stattfand, kam es zu folgenden Vorkommnissen.

Gegen 18:30 Uhr setzte sich der Autokorso aus insgesamt 97 Fahrzeugen sowie etwa 130 Teilnehmern darin am M?slestadion in Bewegung. Im Bereich Waldsee/M?slestra?e kam es zu einer Gegendemonstration mit etwa 20 Personen samt Redebeitr?gen, die insgesamt st?rungsfrei verlief.

Im Bereich der Heimatstra?e sowie im Bereich der Haltestelle "Alte Messe" konnten mehrere M?lltonnen auf der Stra?e festgestellt werden.

Im Bereich der Schwabentorbr?cke kam es gegen 19:00 Uhr durch etwa 20 Fahrradfahrer zu kurzen Behinderungen des Autokorsos.

Gegen 19:30 Uhr teilte ein Fahrradfahrer den Einsatzkr?ften mit, dass er aus einem Fahrzeug des Autokorsos mit einer Aluminium-Latte geschlagen worden sei. Die Insassen des Fahrzeugs konnten in der Folge festgestellt werden. Die Ermittlungen hierzu laufen. Im weiteren Verlauf wurde ein Eierwurf auf eines der Fahrzeuge sowie ein Schlag auf einen weiteren Pkw mitgeteilt. Ob jeweils ein konkreter Schaden eintrat unterliegt den weiteren Ermittlungen.

Gegen 20:45 Uhr erreichte der Autokorso den Zielpunkt. Die Versammlung wurde anschlie?end durch den Versammlungsleiter aufgel?st.

lr

Medienr?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Freiburg Pressestelle Laura Riske Telefon: 0761 882 1011 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Au?erhalb der B?rozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4834412 Polizeipr?sidium Freiburg

@ presseportal.de