Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210503 - 0527 ...

03.05.2021 - 16:37:58

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210503 - 0527 .... 210503 - 0527 Frankfurt-Dornbusch: Einbrecher am Werk - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Frankfurt - (em) Am vergangenen Wochenende (01.-02.05.2021) sind unbekannte T?ter in eine Wohnung eingebrochen und haben Bargeld sowie Wertgegenst?nde entwendet. Die Kriminalpolizei bittet nun um Mithilfe.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat sich die Tat zwischen 22.30 Uhr und 10.30 Uhr zugetragen. Ein oder mehrere T?ter sind in diesem Zeitraum in der Sch?nwetterstra?e in eine Wohnung eingebrochen und haben dort Bargeld in H?he von mehrere Tausend Euro sowie unter anderem hochwertigen Schmuck gestohlen. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass der oder die T?ter mutma?lich eine Leiter verwendet haben, um auf den zu Balkon der Wohnung - und von dort in die Wohnung - zu gelangen.

Wer hat in dem Tatzeitraum Verd?chtiges wahrgenommen? Wem ist eine Person bzw. wem sind mehrere Personen im Bereich der Sch?nwetterstra?e mit einer Leiter aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/755-52199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4905425 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de