Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210425 - 0489 ...

25.04.2021 - 15:07:24

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210425 - 0489 .... 210425 - 0489 Frankfurt-Bornheim: T?dlicher Wohnungsbrand

Frankfurt - (hol) Am Freitagabend (23.04.2021) verstarb ein 67-j?hriger Mann, nachdem in seiner Wohnung in Bornheim ein Feuer ausgebrochen war. Als Brandursache kommt unsachgem??er Umgang mit brennenden Zigaretten in Betracht.

Gegen 22:30 Uhr meldeten Anwohner eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in der Kohlbrandstra?e. Zudem war deutlicher Brandgeruch wahrnehmbar. Die Feuerwehr lokalisierte den Brandort in einer Wohnung im 7. OG des Wohnhauses und ?ffnete die T?r gewaltsam. In der Wohnung lag der 67-j?hrige Bewohner, f?r den jede Hilfe zu sp?t kam. Nachdem die Feuerwehr den Brand gel?scht hatte, versiegelte die Polizei den Brandort. Diesen untersuchten am Folgetag die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei. Nach derzeitigem Erkenntnisstand deutet alles auf ein fahrl?ssiges Inbrandsetzen der Wohnung durch den Bewohner, bei dem es sich um einen starken Raucher handelte, hin. Ursache hierf?r k?nnte der unsachgem??e Umgang mit noch gl?henden Zigaretten gewesen sein. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro gesch?tzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4898397 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de