Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210415 - 0447 ...

15.04.2021 - 17:22:41

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210415 - 0447 .... 210415 - 0447 Frankfurt-Griesheim: Gesuchter ger?t in Verkehrskontrolle - Festnahme

Frankfurt - (em) Am Dienstagabend (13.04.2021) geriet ein 34-j?hriger Mann in eine Verkehrskontrolle, welche f?r ihn mit einer Festnahme endete.

Gegen 19.40 Uhr f?hrte eine Polizeistreife in der Waldschulstra?e eine Verkehrskontrolle durch. Die Beamten sind auf den 34-j?hrigen Audi-Fahrer aufmerksam geworden, da er nicht angeschnallt war. Der Mann konnte sich gegen?ber der Streife nicht ausweisen. Lediglich einen Fahrzeugschein hatte er bei sich. Beim genauen Betrachten des Dokumentes fiel den Polizisten auf, dass dieses vermutlich ver- bzw. gef?lscht wurde. Als man schlie?lich die Personalien des Fahrers ?berpr?fte, stellte sich heraus, dass der Mann mittels einem europ?ischen Untersuchungshaftbefehls wegen des Verdachts des Sozialleistungsbetrugs zur Fahndung ausgeschrieben war. Daher klickten f?r den 34-J?hrigen sodann die Handschellen.

Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug bereits vergangenen Sommer au?er Betrieb gesetzt wurde und nicht mehr zugelassen ist. Auch ?ber einen Versicherungsschutz verf?gte der Audi A6 mit franz?sischem Kennzeichen nicht.

Die Frankfurter Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts der Urkundenf?lschung und des Verdachts des Versto?es gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen den Mann. Der Tatverd?chtige wurde aufgrund des bestehenden Untersuchungshaftbefehls noch gestern dem Haftrichter vorgef?hrt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4890153 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de