Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210413 - 0433 ...

13.04.2021 - 18:47:31

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210413 - 0433 .... 210413 - 0433 Frankfurt-Gallus: 89-J?hriger wird vermisst (FOTO)

Frankfurt - (hol) Ein 89-j?hriger Mann aus dem Gallus wird seit heute Morgen vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Seit dem 13.04.2021, 08:20 Uhr, wird der 89-j?hrige Herr Jobst vermisst. Er leidet an fortgeschrittener Demenz und ben?tigt dringend Hilfe. Zuletzt wurde der Vermisste in seiner Wohnung im Frankfurter Stadtteil Gallus in der Langenhainer Stra?e gesehen. Die Polizei hat derzeit keine Hinweise auf einen m?glichen Aufenthaltsort des Herrn Jobst.

Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:

Westeurop?ische Erscheinung, schlanke Statur, graue Haare, kein Bart, m?glicherweise bekleidet mit einem grauen Pyjama mit waagerechten Streifen am Oberteil sowie Hausschuhen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter 069/755 51199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4888129 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de