Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210330 - 0377 ...

30.03.2021 - 14:08:10

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210330 - 0377 .... 210330 - 0377 Frankfurt-Ostend: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat festgenommen

Frankfurt - (mc) Gestern Nacht nahmen Polizeibeamte auf der Hanauer Landstra?e einen 23-j?hrigen fest, nachdem er zuvor von einer Polizeistreife dabei beobachtet werden konnte, wie er an der Mauer einer Hangbefestigung in der Eytelweinstra?e ein Graffiti spr?hte.

Gegen 01.15 Uhr sprayte der junge Mann auf einer Fl?che von ca. 100 x 50 cm einen Schriftzug. Just in dem Moment fuhr eine Streife vorbei und erwischte ihn auf frischer Tat. Als der Sprayer die Beamten sah, nahm er die Beine in die Hand, allerdings vergebens. Eine zweite Streife nahm ihn kurz darauf auf der Hanauer Landstra?e fest. Die Spraydosen wurden sichergestellt und die Personalien aufgenommen.

Bei einer anschlie?enden Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Spraydosen von den Beamten eingesammelt. Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen wurde er auf freien Fu? gesetzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4877567 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de