Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210207 - 0141 ...

07.02.2021 - 14:27:30

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210207 - 0141 .... 210207 - 0141 Frankfurt-Niederursel: Dreister Dieb stiehlt Handtaschen - Zeugen gesucht

Frankfurt - (em) Am Freitagmorgen (05.02.2021) schlug ein unbekannter Dieb gleich zweimal zu. Er entwendete auf dreiste Art und Weise insgesamt zwei Handtaschen und ergriff anschlie?end mit einem Fahrrad die Flucht.

Die erste Tat ereignete sich kurz vor 7.00 Uhr in dem Gerhart-Hauptmann-Ring. Eine 58-j?hrige Frau schloss auf der H?he der Hausnummer 268 ihren BMW 1er auf und legte ihr Handtasche auf den Beifahrersitz, um dann loszufahren. Pl?tzlich ?ffnete ein unbekannter Mann die Beifahrert?r, riss die Handtasche an sich und rannte in Richtung Hausnummer 96, wo er auf ein Fahrrad stieg und mitsamt der Beute die Flucht ergriff.

Etwa 20 Minuten sp?ter kam es zu einer gleichgelagerten Tat. Etwa auf der Hausnummer 124 stieg eine 52-j?hrige Frau in ihren Peugeot und legte ihre Handtasche ebenfalls auf dem Beifahrersitz ab. Auch hier ?ffnete v?llig unvermittelt ein Mann die Beifahrert?r, nahm die Handtasche an sich und rannte dieses Mal in Richtung Paul-Kornfeld-Weg, um dort mit einem Fahrrad die Flucht fortzusetzen.

In beiden F?llen nahmen die Frauen die Verfolgung auf; leider ohne Erfolg.

Aufgrund erster Ermittlungen ist davon auszugehen, dass es sich in beiden F?llen um denselben T?ter handelt. Die Ermittlungen dauern an.

Wer hat die Tat gesehen und/oder kann Angaben zu dem T?ter machen? Sachdienliche Hinweise nimmt das 14. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069/755-11400 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

? ? ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4832171 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de