Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210201 - 0121 ...

01.02.2021 - 14:47:45

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210201 - 0121 .... 210201 - 0121 Frankfurt-Gutleutviertel: ?berfall am Main

Frankfurt - (mc) Am Sonntagabend (31. Januar 2021) ?berfielen drei M?nner einen Mann an der Uferpromenade zwischen Friedensbr?cke und Westhafenplatz und beraubten ihn um sein Handy und eine Halskette.

Gegen zwanzig vor sieben ?berw?ltigten die T?ter den 35-j?hrigen Gesch?digten. Zun?chst maltr?tierten die R?uber ihn mit F?usten und als er kurz darauf auf dem Boden lag mit F??en. W?hrenddessen entrissen sie ihm das Handy sowie eine Halskette im Gesamtwert von mehreren hundert Euro.

Bevor die T?ter von ihrem Opfer ablie?en, erschienen zwei weitere M?nner. Allem Anschein nach kannten sich die zwei Personengruppen, da sie sich noch bei der Tatausf?hrung unterhielten, jedoch ohne, dass sich die beiden Hinzugekommenen daran beteiligten.

Anschlie?end fl?chteten die drei R?uber zuerst in Richtung Speicherstra?e und danach in Richtung Schleusenstra?e, bevor sich die Spur verlief. Die zwei anderen M?nner verschwanden ebenfalls in unbekannte Richtung.

Die Polizei fahndet nun nach den drei T?tern, die wie folgt beschrieben werden:

M?nnlich, laut dem Gesch?digten ein arabisches Erscheinungsbild, ca. 1,85m gro?, kurze dunkle Haare und von schlanker Statur.

Des Weiteren werden die zwei hinzugekommenen M?nner als Zeugen gesucht. Sie wurden wie folgt beschrieben:

M?nnlich, laut dem Gesch?digtem vermutlich ebenfalls arabischer Herkunft und mit Sportsachen bekleidet.

Zeugen werden gebeten, Hinweise an die Kriminalpolizei ?ber die Telefonnummer 069-75551499 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

? ? ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4827073 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de