Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210105 - 0017 Frankfurt- ...

05.01.2021 - 18:12:32

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210105 - 0017 Frankfurt- .... 210105 - 0017 Frankfurt- Nordend/Eschersheim: Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Frankfurt - (dr) Beamte des 12. Polizeireviers haben in der vergangenen Nacht von Montag auf Dienstag bei Verkehrskontrollen zwei Personen aus dem Stra?enverkehr "gezogen".

Bei einer auf der Eckenheimer Landstra?e in H?he des Hauptfriedhofs eingerichteten Kontrollstelle erwischten die Beamten einen 44-j?hrigen Mini-Fahrer, der mit einem festgestellten Atemalkoholwert von ?ber 1,5 Promille deutlich alkoholisiert unterwegs war. Das Auto musste er stehen lassen. Der F?hrerschein wurde beschlagnahmt. Es folgte eine Blutentnahme.

Im weiteren Verlauf der Nacht nahmen die Beamten Am Wei?en Stein einen 33 Jahre alten Mann fest, der wohl schon vor der Kontrolle ahnte, was ihm bl?hen sollte. Als Beifahrer eines vor der Kontrollstelle wartenden Pkw war dieser aus dem Auto ausgestiegen und zu Fu? in Richtung Innenstadt gefl?chtet. Eine Streife nahm umgehend die Verfolgung auf und konnte den Fl?chtigen nach wenigen Metern "dingfest" machen. Bei der ?berpr?fung der Personalien stellte sich heraus, dass eine Ausreiseaufforderung f?r den 33-J?hrigen vorliegt. Aufgrund des Versto?es gegen das Aufenthaltsgesetz erfolgte die Einlieferung in das Polizeipr?sidium.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

? ? ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4805128 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de