Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 201121 - 1201 ...

21.11.2020 - 21:52:13

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 201121 - 1201 .... 201121 - 1201 Frankfurt-Ostend: T?dlicher Verkehrsunfall

Frankfurt - (fue) Heute, gegen 16.00 Uhr, ereigenet sich im Ostend ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen ihr Leben verloren. Zu dem genannten Zeitpunkt war der Fahrer eines BMW der X-Reihe von der Oskar-von-Miller-Stra?e unterwegs in Richtung der Sonnemannstra?e. In einer dort befindlichen Linkskurve kam das Fahrzeug von der Stra?e ab und prallte gegen eine Hauswand. Dabei wurden zun?chst drei auf dem B?rgersteig befindliche Personen schwer verletzt. Bei ihnen handelte es sich um zwei Fu?g?nger, einen 62-j?hrigen Mann aus dem Ostalbkreis sowie eine Frau, deren Personalien noch nicht feststehen. Au?erdem betroffen war noch ein Fahrradkurier, auch dessen Personalien stehen noch nicht fest.

Ebenso unbekannt sind noch die Personalien des Fahrers des BMW, bzw. wie viele Insassen sich zum Unfallzeitpunkt in dem Wagen befanden. Zun?chst kamen die drei Unfallopfer in Krankenh?user, wo sie sofort behandelt wurden. Zwischnzeitlich verstarben jedoch der 62-j?hrige Fu?g?nger sowie der unbekannte Radler.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben k?nnen, sich dringend mit dem 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75510500 in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

? ? ?

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4770249 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de