Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunf?lle, ...

19.11.2020 - 11:57:39

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunf?lle, .... Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunf?lle, Sachbesch?digung, Gartenh?tten aufgebrochen

Aalen - Backnang: Abbiegeunfall

Ein Autofahrer bog am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr von der Friedrichstra?e nach links in die Wilhelmstra?e ab. Wegen Gegenverkehr musste er stoppen und hierbei ung?nstig auf der Gegenfahrbahn zum Halt. Ein entgegenkommender Motorradfahrer umfuhr den auf seinem Fahrstreifen stehenden Pkw links, w?hrend zeitgleich ein nachfolgender Audi-Fahrer rechts an dem Pkw vorbeifuhr. Beim wiedereinscheren auf den Fahrbahnverlauf stie? der Motorradfahrer mit dem Pkw Audi zusammen. Es entstand Sachschaden in H?he von ca. 1500 Euro. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Fellbach: Fahrradfahrerin ?bersehen

In der Stuttgarter Stra?e bog am Mittwoch gegen 17 Uhr ein 83-j?hriger Mitsubishi-Fahrer nach links auf den Kundenparkplatz eines dortigen Discounters ein und ?bersah hierbei eine entgegenkommende Radfahrerin. Die 55-j?hrige Zweiradfahrerin konnte nicht mehr ausweichen und stie? mit dem einbiegenden Auto zusammen. Hierbei verletzte sie sich leicht und musste mit dem Krankenwagen in eine Klinik verbracht werden. Am Auto entstand Sachschaden in H?he von ca. 1000 Euro.

Weinstadt-Beutelsbach: Farbschmierereien

Zwischen Sonntag und Montag bespr?hten Vandalen mehrere Holzb?nke, einen Tisch und Geb?udew?nde in der Buhlstra?e mit blauer Farbe. Dabei entstand Sachschaden in bislang unbekannter H?he. Der Polizeiposten Weinstadt bittet unter der Telefonnummer 07151 65061 um Hinweise zu den bislang unbekannten T?tern.

Berglen: Gartenh?tten aufgebrochen

Zwischen Donnerstag und Freitag verschaffte sich ein Dieb Zugang zu einer Gartenh?tte auf einem dortigen Flurst?ck, indem er eine T?re aufhebelte. Dort entwendete er mehrere Gartenwerkzeuge. Anschlie?end ?ffnete er ein Fenster einer weiteren Gartenh?tte und entwendete dort ein Ofenrohr. Das Diebesgut besitzt nach bisherigen Erkenntnissen einen Wert im unteren dreistelligen Bereich. Das Polizeirevier Winnenden bittet unter der Telefonnummer 07195 6940 um Hinweise zum bislang unbekannten T?ter.

Winterbach: Unfallflucht

Zwischen Montagmittag 12:00 Uhr und Donnerstagmittag 12:00 Uhr besch?digte ein Verkehrsteilnehmer in Oberdorf einen geparkten Renault. Dabei entstand ein Sachschaden in H?he von etwa 1000 Euro. Der Verkehrsteilnehmer entfernte sich anschlie?end von der Unfallstelle ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen.

Schorndorf: Drei Personen bei Unfall verletzt

Ein 30-j?hriger VW-Fahrer befuhr am Mittwochabend gegen 19:00 Uhr die L1150 von Schorndorf kommend in Richtung Lauswiesen. Dabei kam ihm ein Rettungswagen mit Signal und Blaulicht entgegen, weshalb der 30-j?hrige abbremste und nach rechts an den Fahrbahnrand fuhr. Eine 60-j?hrige Peugeot-Fahrerin hinter dem VW-Fahrer bremste ebenfalls ab. Dies erkannte eine hinter den beiden fahrende 46-j?hrige VW-Fahrerin zu sp?t und fuhr auf die 60-j?hrige Frau auf. Deren Peugeot wurde auf den 30-j?hrigen Fahrer aufgeschoben. Durch den Crash wurden alle drei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in H?he von insgesamt etwa 55 000 Euro. Die Feuerwehr Haubersbronn war mit zwei Fahrzeugen und zw?lf Personen ebenfalls vor Ort.

Schorndorf: Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Am Mittwochmittag kam es gegen 12:00 Uhr an der Ampel-Kreuzung Stuttgarter Stra?e/Mittlere Uferstra?e zu einem Verkehrsunfall. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision zwischen einer 52-j?hrigen VW-Fahrerin und einem 69-j?hrigen Peugeot-Fahrer. Dabei entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 5000 Euro. Um ermitteln zu k?nnen, welche Ampel zum Unfallzeitpunkt Rotlicht zeigte, bittet das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 um Zeugenhinweise.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Telefon: 07361/580-108 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4767912 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de