Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Farbschmiererei - Auto ...

26.04.2021 - 11:12:31

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Farbschmiererei - Auto .... Rems-Murr-Kreis: Farbschmiererei - Auto mit Stein beworfen - Unf?lle

Rems-Murr-Kreis: - Pl?derhausen: Unfallflucht

Der Fahrer eines Rennrades befuhr am Sonntag gegen 11.30 Uhr die Lerchenstra?e. Dort kollidierte er mit dem Fahrzeugheck eines dort stehenden Pkw Mazda, verursachte an diesem Sachschaden und fl?chtete anschlie?end. Der Unfallverursacher wurde bei dem Vorfall beobachtet. Er war zwischen 40 und 50 Jahre alt, trug eine blaue Jacke, schwarze Hose, schwarz-wei?en Helm , Sonnenbrille und war mit einem Rennrad der Marke Stevens unterwegs. Sein Begleiter war ca. 20 Jahre alt, der mit einem Mountainbike, Typ Fully unterwegs war. Beide fuhren nach dem Unfallgeschehen in Richtung Dorfmitte. Die Polizei Schorndorf hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen ?bernommen und bittet nun unter Tel. 07181/2040 um sachdienliche Hinweise.

Schorndorf: Vorfahrt missachtet

Ein 39-j?hriger Audi-Fahrer befuhr am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr die Burgstra?e. Als er an der Einm?ndung zur Werderstra?e einbiegen wollte, missachtete er die Vorfahrt und stie? mit einem Autofahrer zusammen, der die abknickende Vorfahrtstra?e befahren hatte. Der 54-j?hrige Autofahrer des Pkw Triumph wurde dabei leicht verletzt. Die Autos wurden abgeschleppt.

Schorndorf: Bushaltestelle mit Farbe besudelt

Unbekannte bespr?hten die Glasscheibe einer Bushaltestelle im Ebersbacher Weg und verursachten hierbei Sachschaden. Der polizeilich angezeigte Vorfall wurde zwischen Samstagmittag und Sonntagabend ver?bt. Wer Hinwiese auf die Sprayer geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei Schorndorf unter Tel. 07181/2040 in Verbindung setzen.

Fellbach: Erst Auto demoliert, dann Autofahrer angegriffen

Ein 42-j?hriger Fiat-Fahrer befuhr am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr die Cannstatter Stra?e. Bei der Haltestelle Lutherkirche traf er auf Bekannte, die sich dort aufhielten. Als er dort ankam und anhielt, warf ein 21-j?hriger Mann einen Stein gegen das Auto des 42-J?hrigen und besch?digte dieses. Im weiteren Verlauf kam es zu Streitigkeiten, wobei ein weiterer 21-j?hriger Mann dem Autofahrer ins Gesicht schlug und diesen dabei verletzte. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Vorfall ?bernommen.

Waiblingen: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Ein 41 Jahre alter BMW-Fahrer war am Samstag gegen 17 Uhr auf der Landesstra?e 1140 von Bittenfeld in Richtung Schwaikheim unterwegs und wollte auf H?he Zillardtshof nach links in einen Feldweg abbiegen. Dies bemerkte ein hinter ihm fahrender 77-j?hriger VW-Fahrer zu sp?t und fuhr auf den abbremsen BMW auf. Beim Unfall zogen sich sowohl der BMW-Fahrer, als auch dessen 39Jahre alte Beifahrerin leichte Verletzungen zu. An den beiden Autos entstand Sachschaden in H?he von ca. 5000 Euro, der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Weinstadt: Alkoholisierte Radfahrerin nach Sturz leicht verletzt

Ein 27-j?hrige Frau fuhr am Sonntagabend gegen 20:40 Uhr den Radweg zwischen Str?mpfelbach und Endersbach entlang und musste aufgrund eines vor ihr fahrenden Radfahrers im Bereich einer Linkskurve bremsen. Hierbei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und st?rzte in den Stra?engraben. Beim Sturz zog sich die Frau leichte Verletzungen zu. Da die Frau mit knapp zwei Promille erheblich alkoholisiert war, musste sie eine Blutprobe abgeben.

Winnenden-Hertmannsweiler: Unfall mit Sachschaden

Ein 57 Jahre alter BMW-Fahrer befuhr am Sonntagnachmittag gegen 14:15 Uhr die Landesstra?e 1120 von Hertmannsweiler in Richtung St?ckenhof. Hierbei wollte er den vor ihm fahrenden 83-j?hrigen Mercedes-Fahrer ?berholen und bemerkte nicht, dass dieser zeitgleich in Richtung eines Wanderparkplatzes abbog, sodass es zur Kollision zwischen den beiden Pkw kam. Der BMW musste mit Totalschaden abgeschleppt werden, der Sachschaden an den beiden Autos wird auf 4500 Euro gesch?tzt.

Waiblingen: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Ein 41 Jahre alter BMW-Fahrer war am Samstag gegen 17 Uhr auf der Landesstra?e 1140 von Bittenfeld in Richtung Schwaikheim unterwegs und wollte auf H?he Zillardtshof nach links in einen Feldweg abbiegen. Dies bemerkte ein hinter ihm fahrender 77-j?hriger VW-Fahrer zu sp?t und fuhr auf den abbremsen BMW auf. Beim Unfall zogen sich sowohl der BMW-Fahrer, als auch dessen 39Jahre alte Beifahrerin leichte Verletzungen zu. An den beiden Autos entstand Sachschaden in H?he von ca. 5000 Euro, der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4898669 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de