Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Bienenv?lker ...

29.03.2021 - 17:02:35

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Bienenv?lker .... Rems-Murr-Kreis: Bienenv?lker entwendet, Brand einer Streuobstwiese, Zeugen nach gef?hrlichem ?berholman?ver gesucht, Mann nach exhibitionistischen Handlungen in Haft & Fu?g?ngerin bei Unfall verletzt (FOTO)

Aalen - Sulzbach an der Murr: Bienenv?lker entwendet - Zeugen gesucht

Zwischen dem 07.03.2021 und dem 28.03.2021 entwendeten bisher unbekannte Diebe insgesamt acht Bienenv?lker samt entsprechender Behausungen. Diese waren am Waldrand nahe der B14 neben dem Spielplatz "altes Freibad" aufgestellt. Der Gesamtwert wird auf etwa 2500 Euro gesch?tzt. Da die Behausungen vom Gesch?digten selbst gebaut wurden, d?rften diese einen hohen Wiedererkennungswert haben. Zeugen, die im Zeitraum an der genannten ?rtlichkeit etwas Auff?lliges beobachtet haben oder denen die Behausungen (siehe Bild) aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07192 352 beim Polizeiposten Sulzbach zu melden.

Remshalden-Grunbach: Brand einer Streuobstwiese - Zeugen gesucht

Passanten bemerkten am Sonntagnachmittag gegen 16:40 Uhr, dass es auf einer Streuobstwiese im Buchhaldenweg im Gewann Hungerberg auf einer Fl?che von etwa 70 Quadratmetern brennt. Die Zeugen begannen sofort mit der L?schung des Feuers, sodass die Wiese bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits zu gro?en Teilen gel?scht war und ein gr??erer Schaden verhindert werden konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro gesch?tzt. Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Da Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 950422 mit dem Polizeirevier Waiblingen in Verbindung zu setzen.

Schorndorf: Zeugen nach gef?hrlichem ?berholman?ver gesucht

Ein bisher unbekannter Fahrer eines wei?en Audi S3 fuhr am Sonntagabend gegen 18:50 Uhr die Winnender Stra?e aus Schorndorf kommend in Richtung Schornbach entlang. Hierbei ?berholte er trotz Gegenverkehr und ?berholverbot einen wei?en Ford Mondeo. Der Fahrer des Ford erkannte die ?u?erst gef?hrliche Situation und leitete eine Vollbremsung ein, sodass der Audi-Fahrer vor ihm einscheren konnte, ohne mit dem Gegenverkehr zu kollidieren. Das Polizeirevier Schorndorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden Pkw, sich unter der Nummer 07181 2040 beim Polizeirevier zu melden.

Winnenden: Mann nach exhibitionistischen Handlungen in Haft

Vier 13 Jahre alte M?dchen sollen am Freitagnachmittag gegen 17:45 Uhr im Bereich der Albertville-Realschule und des dortigen Spielplatzes von einem 41-j?hrigen Mann sexuell bel?stigt worden sein. Der Mann soll zun?chst auf dem Spielplatz zwei der M?dchen beobachtet und sich dabei mehrfach an sein Glied gefasst haben. Als zwei weitere M?dchen dazu kamen und die Gruppe sich in Richtung Schule begab, soll der Tatverd?chtige die Teenager verfolgt, seine Hose vor ihnen heruntergezogen und mit entbl??tem Glied seine H?fte geschwungen haben. Die M?dchen rannten anschlie?end wieder in Richtung Spielplatz davon. Der 41-J?hrige soll den M?dchen zun?chst erneut hinterhergegangen sein und sich anschlie?end auf eine Schaukel gesetzt haben. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten war der Mann sofort aggressiv. Als er festgenommen werden sollte, soll er in Richtung eines Beamten geschlagen und versucht haben, diesem einen Kopfsto? zu verpassen. Der Mann wurde schlie?lich am Boden fixiert und unter heftiger Gegenwehr in den Streifenwagen gebracht. Der nigerianische Staatsangeh?rige wurde am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgef?hrt, der Haftbefehl erlie?. Anschlie?end wurde der Tatverd?chtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Weinstadt-Endersbach: Fu?g?ngerin bei Unfall verletzt

Eine 79 Jahre alte Frau wollte am Montag kurz vor 11 Uhr die Str?mpfelbacher Stra?e an einem Zebrastreifen ?berqueren. Hierbei wurde sie von einem 86 Jahre alten Mercedes-Fahrer ?bersehen, der die Stra?e entlangfuhr. Es kam zur Kollision zwischen der Dame und dem Mercedes. Nach bisherigem Kenntnisstand zog sich die Frau hierbei leichte Verletzungen zu, sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4876666 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de