Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Autos besch?digt & ...

19.04.2021 - 10:52:22

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Autos besch?digt & .... Rems-Murr-Kreis: Autos besch?digt & Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs

Aalen - Remshalden-Rohrbronn: Autos besch?digt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag besch?digten bisher unbekannte T?ter zwei im Quellenweg geparkte Autos, indem sie die linken Au?enspiegel der Autos abschlugen bzw. abrissen. Bei den T?tern k?nnte es sich m?glicherweise um eine Gruppierung von vier bis sechs Personen, die sich zwischen 0:30 Uhr und 1 Uhr in der K?nigsteinstra?e aufhielten und lautstark unterhielten, handeln. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Alth?tte: Autofahrer in Schlangenlinien unterwegs - Zeugen gesucht

Ein Autofahrer teilte am Sonntagnachmittag mit, dass vor ihm auf der Strecke zwischen Alth?tte-Lutzenberg und Alth?tte auf der L 1080 ein schwarzer BMW X 6 in Schlangenlinien f?hrt und mehrere entgegenkommende Autofahrer wegen des BMW ausweichen mussten. Die hinzugerufenen Ordnungsh?ter konnten das Fahrzeug feststellen und den Fahrer einer Kontrolle unterziehen. Eine ?berpr?fung auf Alkohol oder Bet?ubungsmittel beim BMW-Fahrer verlief negativ. Das Polizeirevier Backnang sucht nun Zeugen, die zwischen 17:05 Uhr und 17:20 Uhr auf der Landesstra?e in Richtung Lutzenberg unterwegs waren und m?glicherweise vom BMW gef?hrdet wurden. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07191 9090 beim Revier zu melden.

Kernen im Remstal: Auto besch?digt

Ein Unbekannter besch?digte im Zeitraum zwischen Mittwoch, 18:00 Uhr und Freitag, 10:30 Uhr einen am Fahrbahnrand der Schafstra?e geparkten Ford Focus, indem die Karosserie mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt wurde. Dabei entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei Kernen i.R. bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07151 41798.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4892092 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de