Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Unfallflucht - In ...

21.05.2021 - 10:12:47

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Unfallflucht - In .... Ostalbkreis: Unfallflucht - In Polizeigewahrsam genommen - Radfahrerin schwer verletzt - Sonstiges

Aalen - Aalen: 25.000 Euro Sachschaden

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 25.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr auf der Ebnater Steige ereignete. Eigenen Angaben zufolge musste ein 21-J?hriger seinen Mercedes Benz wegen eines, die Fahrbahn querenden, Rehs stark abbremsen. Der 23 Jahre alte Fahrer eines VW Passat fuhr wegen zu geringem Sicherheitsabstand auf den Mercedes auf. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen, die vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt wurden.

Aalen-Unterkochen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstagvormittag gegen 11.25 Uhr einen Sachschaden von rund 3000 Euro, als er mit seinem Fahrzeug in der Waldh?user Stra?e den Mercedes Benz eines 48-J?hrigen streifte. Dieser konnte lediglich angeben, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen gold/kupfermetallic-farbenen SUV handelte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Aalen: In Polizeigewahrsam genommen

Bis 24 Uhr in der Nacht auf Freitag musste ein 40-J?hriger in Polizeigewahrsam bleiben, nachdem er am Abend mehrfach ermahnt werden musste. Der Mann hatte zun?chst auf dem Bahnhofsvorplatz uriniert und sich Kr?ften des Ordnungsamtes gegen?ber geweigert, seine Personalien anzugeben. Durch Beamte des Aalener Polizeireviers wurde gegen den 40-J?hrigen dann ein Platzverbot ausgesprochen, wobei der Mann die eingesetzten Kr?fte derb beleidigte. Kurze Zeit sp?ter baten die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes erneut um Hilfe, da der 40-J?hrige in die Beinstra?e weitergezogen war und auch dort gegen ein Geb?ude urinierte. Der uneinsichtige Mann wurde daraufhin zur Dienststelle gebracht, wobei er wiederum Beleidigungen aussprach und sich vehement gegen das Einsteigen in den Streifenwagen wehrte. Auf richterliche Anordnung wurde der 40-J?hrige in Gewahrsam genommen.

Oberkochen: 21-J?hriger verursacht Sachschaden

Ein 21-J?hriger, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, befuhr am Donnerstagnachmittag kurz vor 15 Uhr mit einem Opel die Katzenbachstra?e in Richtung Aalener Stra?e. Auf H?he der dortigen Kreuzung beschleunigte der junge Mann wohl ungewollt und fuhr mit dem Pkw gegen einen vor der Stadtbibliothek stehenden Baum. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 3500 Euro.

H?ttlingen: Radfahrerin schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 57 Jahre alte Fahrradfahrerin am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr zu. An der Einm?ndung zur Wasseralfinger Stra?e wollte die Radlerin nach rechts abbieben, ?bersah jedoch, dass ihr gleichaltriger Ehemann mit seinem Rad geradeaus fuhr. Die 57-J?hrige verlor die Kontrolle ?ber ihr Fahrrad und st?rzte zu Boden. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Zum Zeitpunkt des Unfalls trug die Frau einen entsprechenden Schutzhelm.

Aalen: Von der Stra?e abgekommen

Mit seinem Audi S5 befuhr ein 27-J?hriger am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr die Industriestra?e, wobei er in einer Kurve die Kontrolle ?ber sein Fahrzeug verlor und gegen ein dort aufgestelltes Schild fuhr. Am Fahrzeug des 27-J?hrigen, der bei dem Unfall unverletzt blieb, entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Waldstetten: Parkrempler

Beim Ausparken ihres Pkw Opel besch?digte eine 50-J?hrige am Donnerstagabend gegen 18 Uhr einen Pkw VW, der in einer Bushaltebucht in der Gm?nder Stra?e abgestellt war. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden bel?uft sich auf rund 3500 Euro.

Schw?bisch Gm?nd: Unfallflucht

Ein unfallfl?chtiger Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstag zwischen 5.50 und 17.15 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er einen Pkw Renault besch?digte, der in diesem Zeitraum in der Hinteren Schmiedgasse abgestellt war. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schw?bisch Gm?nd, Tel.: 07171/3580.

M?gglingen: Reifenplatzer verursacht Verkehrsunfall

Auf rund 2500 Euro wird der Sachschaden gesch?tzt, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag entstand. Gegen 14.15 Uhr befuhr ein 62-J?hriger mit seinem Pkw Opel Corsa die B 29 zwischen B?bingen und M?gglingen. Kurz nach der Anschlussstelle M?gglingen Ost platzte an seinem Fahrzeug der rechte Vorderreifen, wodurch der Pkw gegen die Leitplanken prallte.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle B?hmerwaldstra?e 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-110 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de