Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Technischer Defekt l?ste ...

14.05.2021 - 10:52:47

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Technischer Defekt l?ste .... Ostalbkreis: Technischer Defekt l?ste Brand aus - Knirps on Tour - Sachbesch?digung - Feuerwehreinsatz - Sonstiges

Aalen - Aalen: Vorfahrt missachtet - 5000 Euro Sachschaden

Auf der B 19 zwischen Abtsgm?nd und H?ttlingen missachtete ein 50-j?hriger VW-Fahrer am Donnerstag gegen 17.45 Uhr die Vorfahrt eines 46 Jahre alten Ford-Lenkers. Beim Zusammensto? der beiden Fahrzeuge, bei dem beide Autofahrer unverletzt blieben, entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Bopfingen-Schlo?berg: Knirps on Tour

Lediglich mit einem T-Shirt und einer Windel bekleidet machte sich ein 4-J?hriger am Donnerstagnachmittag auf den Weg Richtung Spielplatz. Der Knirps wurde von einem Zeugen gesehen, der die Polizei verst?ndigte, nachdem offenbar kein Elternteil in der N?he war. Beim Eitreffen der Polizei war der Vater des Jungen vor Ort, der das Fehlen seines Sohnes bemerkt und sich auf die Suche gemacht hatte. Der Kleine gab an, dass er auf den Spielplatz gehen wollte. Da er barfu? unterwegs war, hatte er sich am Fu? eine kleine Verletzung zugezogen, die vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt wurde.

Oberkochen: Technischer Defekt l?ste Brand aus

Mit 4 Fahrzeugen und 25 Einsatzkr?ften r?ckte die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen am Donnerstagmittag zu einem Brand in den Silcherweg aus. Dort war es gegen 12 Uhr aufgrund eines technischen Defekt zum Brand einer Heizungsanlage gekommen. Ersten Einsch?tzungen zufolge entstand durch das Feuer ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

Aalen: Fahrzeug gestreift

Auf rund 4000 Euro wird der Sachschaden gesch?tzt, den ein 66-J?hriger am Donnerstagmorgen verursachte. Gegen 8 Uhr befuhr er mit seinem Pkw Opel Astra die Parkstra?e in Richtung Greutplatz. Aus Unachtsamkeit kam er mit dem Fahrzeug zu weit nach rechts, wo er einen dort abgestellten Pkw Ford Fiesta streifte.

Lauchheim: Gegen Betonmauer gefahren

Unachtsamkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am fr?hen Donnerstagmorgen ein Schaden von rund 5000 Euro entstand. Mit seinem Fiat Ducato besch?digte ein 32-J?hriger gegen 4 Uhr beim Rangieren eine Betonmauer in der H?rtsfeldstra?e.

Schw?bisch Gm?nd: Sachbesch?digung

Insgesamt 24 Leitpfosten, die an der Kreisstra?e 3264 zwischen Kemnaten und Helpertshofen aufgestellt waren, wurden am Donnerstag von bislang Unbekannten stark verbogen bzw. besch?digt. Die Besch?digungen wurden gegen 19.15 Uhr bemerkt; die H?he des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die T?ter bitte an das Polizeirevier Schw?bisch Gm?nd, Tel.: 07171/3580.

Schw?bisch Gm?nd-Wustenried: Feuerwehreinsatz

Mit insgesamt 31 Einsatzkr?ften r?ckte die Freiwillige Feuerwehr Schw?bisch Gm?nd am Freitagmorgen gegen 2.15 Uhr zu einem vermeintlichen Brand aus. Eine Zeugin hatte die Rettungskr?fte verst?ndigt, nachdem in einem Geb?ude in der Br?ustra?e der Rauchmelder ausl?ste und sie daraufhin im Keller Rauch festgestellt hatte. Durch die Feuerwehr konnte kein offenes Feuer, jedoch ein verschmorter Modellhubschrauber festgestellt werden. Sachschaden entstand lediglich an dem Flugger?t im Wert von rund 250 Euro.

Schw?bisch Gm?nd: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall, den ein 37-J?hriger verursachte, entstand am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr ein Sachschaden von rund 28.000 Euro. Mit seinem Pkw Porsche befuhr der 37-J?hrige die Klarenbergstra?e in Richtung Innenstadt. Wegen eines Fahrfehlers streifte er mit seinem Pkw einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw Chevrolet. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Porsche um 180 ? und prallte dann gegen einen am linken Fahrbahnrand abgestellten Pkw Audi. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle B?hmerwaldstra?e 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-110 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4914661 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de